PlayerUnknown’s Battlegrounds – Testserver bleiben bis zum Release von Version 1.0 online

PUBG Testphase mit Miramar wurde verlängert

Wie die Entwickler von PlayerUnknown’s Battlegrounds heute auf Twitter angekündigt haben, werden die Testserver nicht wie geplant abgeschaltet und zu einer weiteren Phase wieder hochgefahren, sondern werden bis zum Release von PC Version 1.0 komplett durchlaufen.

Der Übergang zur zweiten Testphase wird demnach ohne Abschaltung stattfinden und am heutigen Tag stattfinden. Es wird allerdings weiterhin Wartungsarbeiten geben, in denen bei Bedarf weitere Patches aufgespielt werden.

Wie die Community- und Marketing-Managerin Sammie Kang später bestätigte, wird die Wüstenkarte Miramar außerdem nicht wie geplant im zweiten Teil der Testphase nicht mehr spielbar sein, sondern wird ebenfalls bis zum Release von Version 1.0 zum Testen zur Verfügung stehen.


QuelleTwitter
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here