PlayerUnknown’s Battlegrounds – Durchschlags-System, dynamischen Wetter und QoL-Neuerungen

PUBG PC 1.0 Update #19

Mit dem kommenden Update für die PC-Version von PlayerUnknown’s Battlegrounds kommt ein neues System zum Einsatz. Das Durchschlags-System soll dafür sorgen, dass Treffer in Gliedmaßen, die vor „wichtige“ Körperteile gehalten werden, trotzdem großen Schaden an selbigen anrichten.

Hände blocken keine Kugeln mehr

Wo vorher also der „günstige“ Winkel eines Arms oder einer Hand den Spielertod verhinderte und die Kugel abblockte, wird jetzt dank dem Durchschlag der volle Schaden angerichtet. Dieses neue System wirkt bei Armen und Händen – und die Schadenswerte werden auf Kopf, Torso und die Hüfte angewandt.

Dynamisches Wetter

Ein weiteres neues System ist das dynamische Wetter, welches ab dem Update auf Erangel und Miramar zum Einsatz kommt. Das Wetter war mit Patch 1.0 aus dem Spiel entfernt worden und war bis jetzt nur auf der neuen Karte Sanhok verfügbar.

So kann das Wetter vom bekannten sonnigen Zustand in einigen Matches vom Start der Runde an bewölkt sein, später kann es auch zu Regen gefolgt von Nebel wechseln, innerhalb einer einzigen Spielrunde.

Angenehmeres Spielen – „Quality of Life“

Zusätzlich zu diesen zwei neuen Systemen erhält PUBG mit dem neuen PC 1.0 Update #19 auch einige „Quality of Life“-Änderungen, von denen viele aus der Sicht der Community längst überfällig sind.
So ist es nun beispielsweise möglich Stapel einfacher und besser ganz oder halb zu droppen und das Ersetzen von Waffenaufsätzen bei vollem Inventar ist kein Klickerei-Albtraum mehr.

Außerdem können Marker jetzt auch ohne die Karte gesetzt werden und sind nummeriert, Teammitglieder können gezielt gemutet werden und die Karten erhalten ebenfalls kleinere Änderungen.

Das PUBG PC 1.0 Update #19 ist derzeit auf den Testservern verfügbar und soll vorraussichtlich am 8. August 2018 auf die Liveserver aufgespielt werden.

PUBG PC 1.0 Update #19 Patchnotes

Gameplay

  • Das Kugel-Durchschlagssystem wird nun auch auf Arme und Hände angewandt.
    • Wenn eine Kugel die Hand oder den Arm eines Charakters trifft, wird es diese anhand seiner ballistischen Kurve durchschlagen. Je nach der Körperpartie, die Hand und Arm „abdecken“ werden sich die Folgen unterschiedlich auswirken.
      • Durchschlägt eine Kugel eine Hand oder einen Arm und trifft danach eine verwundbare Stelle des Körpers, wird erhöhter Schaden angerichtet. Wird zum Beispiel die Hand vor den Kopf gehalten, wird trotzdem der volle Kopfschuss-Schaden ausgeteilt.
      • Das Durchschlagssystem funktioniert nur bei Kopf, Torso und Hüfte.
      • Wenn eine Kugel eine Hand/einen Arm durchschlägt – und sich dahinter keine lebenswichtigen Organe befinden, wird nur der Schaden des Durchschlags erteilt.
    • Arm-/Hand-Durchschlag sind für Schrotflinten deaktiviert.
    • Der Kugel-Durchschlag wird nicht auf Beine und Füße angewandt.
  • Wird beim Verlassen eines Fahrzeuges der Sprint-Button gedrückt, wird der Sprint auch für den Charakter beibehalten.
  • Wenn ein Teammitglied einen Disconnect hatte, im Spiel aber noch lebte, wurde der Endbildschirm einer Runde nicht korrekt angezeigt. Nun ist dies der Fall – und man kann sehen, ob jemand einen Disconnect hatte.
    • Wenn ein Spieler, der nach einem Disconnect wieder zurückkommt weitere Boni erspielt, erhält das ganze Team diese ebenfalls.
    • Das Team kann die Todeskamera im Fall eines Disconnects bis zum Tod aller Mitglieder (inklusive dem mit Disconnect) nicht sehen, um Missbrauch vorzubeugen.
  • Die Position der QBZ wurde angepasst und fült sich nun natürlicher an.
  • Es ist nun leichter, gezielt in den Beifahrersitz eines Motorrads zu steigen.

Abschied vom PGI 2018

  • Alter Ladebildschirm ist wieder im Spiel, Lobby-Music und -Theme wurden wiederhergestellt.
  • Alle Werbung im Spiel für das PGI 2018 wurde entfernt.

UI/UX

  • Das Droppen von Item-Stapeln wurde verbessert.

    PUBG PC 1.0 Update #19

    • Die Anzahl kann nun mit einem Schieber festgelegt werden.
    • ALT + linke Maustaste droppt den vollen Stapel.
    • ALT + rechte Maustaste droppt den halben Stapel.
  • Waffenaufsatz-Management wurde verbessert.
    • Entfernte oder ersetzte Waffenaufsätze fallen nun auf den Boden, wenn kein Platz im Inventar ist – auch vom direkten Loot.
    • Wenn ein erweitertes Magazin mit einem Schnelllade-Magazin ersetzt wird, wird das erweiterte Magazin samt Extra-Munition auf den Boden gedroppt.
    • Wenn ein Aufsatz durch einen Rechtsklick entfernt wird, fällt es nun auf den Boden, wenn kein Platz im Inventar ist.
    • Wer mit gedrückter ALT-Taste auf eine Waffe rechtsklickt, monitert alle benutzten Aufsätze mit einem Klick ab.
  • Spieler können nun einzelne Teammitglieder muten.
  • PUBG PC 1.0 Update #19

  • Die Optionen für Farbenblinde wurden verbessert. (u.a. werden Marker auf der Karte nun auch nummeriert)
  • Markierungen können nun auch ohne Karte gesetzt werden (Rechtsklick mit gedrückter ALT-Taste setzt eine Markierung an den Punkt, auf den man zielt).
  • PUBG PC 1.0 Update #19

  • Eliminierte Teammitglieder können nun auch Markierungen auf der Karte setzen.
  • Das HUD für angelegte Waffen zeigt nun auch die Slot-Anzahl.
  • Der Kill-Feed zeigt nun auch Knockouts an.
  • Die „Sharpening“-Funktion wurde zu den Grafikeinstellungen hinzugefügt.
  • Eine Option zur Festlegung der maximalen Framerate wurde hinzugefügt.
    • Maximum Lobby FPS: 30 / 60 / Unlimitiert
    • Maximum FPS im Spiel: Unlimitert + Smooth Off / Unlimitert + Smooth On / Display-basiert / Custom
    • „Smooth“ ist ein Unreal-Engine-Feature.
  • Wenn mehrere Monitore genutzt werden, kann man die Maus nun auf einen anderen Monitor verschieben, wenn man sich im Systemmenü, auf der Karte oder im Inventar befindet.
  • Wenn ein Spielername zu lang ist, werden nur die ersten 10 Buchstaben angezeigt.

Welt

  • Dynamisches Wetter wurde auf Erangel und Miramar hinzugefügt.
    • Erangel: Bewölkung
    • Miramar: Bewölkung, Sonnenuntergang
    • Das Bewölkungs-Setting schließt dynamisches Wetter, Regen, Nebel usw ein.
  • Erangel hat einige Verbesserungen erhalten.
      • Eine kleine Häusergruppen wurden zu einigen Arealen von Erangel hinzugefügt.

     

    PUBG PC 1.0 Update #19
    Beispiel der neuen Häusergruppen auf Erangel.

     

      • Es gibt einige „taktische Landschaftsveränderungen“ in der Nähe des Flusses.

     

    PUBG PC 1.0 Update #19
    Beispiele der Anpassungen auf Erangel, wie etwa hier am Flussufer.

     

    • Es wurden einige Bäume in den offenen Arealen um die Sosnovka Militärbasis hinzugefügt.
  • Miramar hat einige Verbesserungen erhalten.
    • Einige unbefestige Straßen wurden hinzugefügt.
    • Einige Straßensektionen mit hoher Steigung wurden etwas abgesenkt.

Custom-Match

  • Weitere Custom-Match-Presets wurden hinzugefügt
    • Normal-Mode: Early Access Setting
      • Level 3 Helme und Kleidung spawnt in der Welt.
      • Itemspawns sind seltener.
      • Der Schaden der blauen Zone ist schwächer.
      • Jet Ski’s spawnen nicht.
    • eSports-Modus: Gamescom Invitational 2018 Setting
      • Gleich wie das Early Access Setting, es gibt allerdings keine roten Zonen und die Sturmgewehre spawnen mit einer Rate von x1.5
  • Wenn Bewölkt als Wetter in einem Custom-Match ausgewählt wird, können die folgenden dynamischen Wettersettings in den Optionen festgelegt werden:
    • WeatherChange StartTime Min
    • WeatherChange StartTime Max
    • WeatherChange Duration Min
    • WeatherChange Duration Max
    • No Change Weight
    • Change to Rain Weight
    • Change to Fog Weight
  • Custom-Match-Sessions werden nun nach der Anzahl der Spieler anstatt nach der Erstellungszeit geordnet.
  • Man kann nun nurnoch nach Benennung des Spiels fortfahren.
  • Es wurde eine Kugel-Flugbahn-Funktion für Zuschauer hinzugefügt:
    • Backspacke: Option AN/AUS
    • Shift + Backspace: Team-Farben AN/AUS
    • STRG + Backspace: Tracer-Effekt ändern

Performance

  • Verbesserung der Framerate durch Optimierung der Waffen, die aktuell nicht in der Hand gehalten werden.
  • Level-Streaming wurde verbessert, um die Performance zu verbessern.
  • Rauch und Feuer von Fahrzuegen wurde optimiert um die Framerate zu verbessern.
  • Fix für ein Problem, bei dem Framerate-Einbrüche auftraten, wenn Umgebungseffekte geladen wurden.
  • Serverperformance durch die Anpassung der Replikationsrate verbessert.
  • Netzwerkcode wurde leicht angepasst, um die Serverperformance leicht zu verbessern,

Sound

  • Reduzierung der Lautstärke des Fahrzeug-Sounds für Spieler in Fahrzeugen im FPP-Modus.

Replay

  • Das Replay-System wurde auf eine neue Version geupdated.
  • Fix für ein Problem, bei dem Replays vom War Mode oder dem eSports Mode nicht korrekt gespeichert wurden.

Bug-Fixes

  • Fix für ein Problem, bei dem das Zerstören von Türen mit Granaten oder Molotovs keine Trümmer anzeigte.
  • Fix für ein Problem bei dem Charaktere im freien Fall in der Standartanimation „gefangen“ schienen.
  • Fix für ein Problem, bei dem das pausieren des Replays nicht den Sound pausierte.
  • Fix für ein Problem, durch das Bratpfanne und Waffe gleichzeitig gehalten werden konnten.
  • Fix für ein Problem, bei dem das Waffenschwanken im Beobachtermodus oder der Killcam nicht angezeigt wurde.
  • Fix für ein Problem durch das Spieler die nach einem Disconnect zurückkamen via Voice-Chat mit dem Killer reden konnten.
  • Fix für ein Problem, durch das Lehnen während einer Emote-Animation möglich war.
  • Fix für ein Problem, bei dem zwei Spieler, die sich auf engem Raum bewegten, steckenbleiben konnten.
  • Fix für ein Problem, bei dem der Melde-Bildschirm nur in Englisch angezeigt wurde.
  • Fix für ein Problem, bei dem der Spielername nach dem Tod durch eine Explosion oder Selbstmord nicht korrekt angezeigt wurde.
  • Fix für ein Problem, bei dem das Gliedmaßen-Durchschlagssytem nicht richtig funktionierte.
Mehr zum Thema:
Schaffen die Survivalgames den Sprung in die großen eSports-Arenen?
QuelleSteam - PUBG
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here