Wie wir bereits vor einigen berichtet haben, startet heute der nächste Testlauf zu “Sanhok”, der frisch getauften 4x4km Dschungel-Inselkarte von PlayerUnknown’s Battlegrounds.

Ab heute könnt ihr bis Montagmittag die neue Karte testen, die mit dem jüngsten Patch auch einige neue Areale erhalten hat.

Werbung

Sanhok-Testzeitraum

  • Start: Freitag, 11. Mai um 04:00 Uhr
  • Ende: Montag, 14. Mai um 13:00 Uhr

Verfügbare Modi

  • Third-Person (TPP) und First Person (FPP).
  • NA/EU/AS: Solo/Duo/Squad

PUBG Sanhok-Test Patchnotes #3

 Gameplay

  • Alle Waffen- und Itemänderungen, die auf den aktuell auf den Liveservern vorhandne sind, wurden auch auf die Testversion angewandt.
  • Die Item-Spawns für Sanhok wurden speziell angepasst:
    • Allgemein spawnen mehr Items
    • Die Spawnrate von Sturmgewehren wurde angepasst
      • Die Anzahl an Sturmgewehren wurde erhöht
        • Die Spawnrate der M416 wurde leicht verringert, aber die Gesamtmenge sollte ähnlich zu der bleiben, wie sie vorher war.
        • Die Spawnrate der M16A4 und der AKM wurden erhöht.
    • Das Fadenkreuz des holografischen Visiers wird aktuell verbessert. Die Silhuette eines Charakters auf 100 Meter ist nun genauso hoch, wie der Zielkreis.
  • In der Vorbereitungszeit kann man nun mit Äpfeln werfen, welche sich im Inventar befinden.
  • Die Regeln für die Rote Zone (Bomben-Zone) wurden geändert.
    • Rote Zonen werden nicht mehr innerhalb der Safezone (weißer Kreis) auftauchen. Es gibt Ausnahmen, wenn der blaue Kreis zu nah am weißen Kreis ist.
      • Durch diese Änderung soll es riskanter werden, sich außerhalb der Safezone aufzuhalten.

Werbung

Fahrzeuge

  • Es wurden neue Design-Varianten für den Aquarail hinzugefügt.
  • Es wurden Spawnpunkte für Aquarails und Motorräder in der näher der Höhlen hinzugefügt.

Werbung

Benutzerinterface

Einige Gebietsnamen wurden geändert:

PUBG Sanhok Test
* Die Spieler hatten für einen ähnlichen Namen in einer Community-Abstimmung abgestimmt, allerdings musste der Name aus rechtlichen Gründen in “Paradise Resort” abgeändert werden.

Map-Änderungen

Folgende Areale wurden zur Karte hinzugefügt:

Und an diesen Arealen wurden Verbesserungen vorgenommen:

Bug-Fixes

  • Blut-Effekte sollten nun wie geplant angezeigt werden.
  • Einige FPS-Drop-Probleme und Soundproblem wurden behoben.
  • Fix für ein Problem, bei dem der “Aim Punch”-Effekt zu stark ausfiel.
  • Einige unsichtbare Objekte in Gebäuden wurden entfernt.
  • Die Minimap zeigt nun Gebiete an, die bis zu 200 Meter entfernt sind (vorher: 100 Meter).

Bekannte Probleme, die derzeit bearbeitet werden

  • Im FPP-Modus wird der Spieler manchmal zum letzten Ausstiegspunkt des Flugzeugs teleportiert, wenn er in dem Moment, in dem das Spiel startet, über etwas klettert.
  • Beim Benutzen der Todeskamera verschwanden Spieler oder deren Waffen manchmal.
  • Diverse Anzeige-Fehler im Beobachter- oder Todeskamera-Modus.

Über Patreon könnt ihr das Projekt Survival-Sandbox.de unterstützen, wenn euch gefällt, was Ihr auf unserer Seite findet! Jeder Euro hilft uns, uns zu verbessern!

Support über Patreon

QuelleSteam
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here