PlayerUnknowns Battlegrounds – Monatspatch #1 ist erschienen

PlayerUnknowns Battlegrounds - Early-Access Patchnotes - Monat 1

PlayerUnknowns Battlegrounds - Early-Access Patchnotes - Monat 1

Diese Woche erhält PlayerUnknowns Battlegrounds den ersten großen Monats-Patch seit seinem Release.  Enthalten sind darin unter anderem Verbesserungen an der Performance, etliche Bugfixes und kleine Problemchen werden behoben und einige neue Inhalte in Form von Waffen und Fahrzeugen gibt es auch.

Der Fokus liegt in diesem ersten Patch aber klar auf der Stabilisierung der Performance. So gibt es weitere Schritte um den FPS-Drops im Spiel entgegenzuwirken und die Performance auf schwächeren System sollte nach dem Update auch merklich steigen.

Zusätzlich dazu gibt es nun einen Testserver, auf dem die Updates einen Tag (Mittwoch) vor dem offiziellen Release (Donnerstag) aufgespielt und getestet werden. Damit möchte man einen noch besseren und reibungsloseren Auflauf bei den Live-Updates garantieren.

Im folgenden haben wir die Patchnotes für euch:

PlayerUnknowns Battlegrounds – Early-Access Patchnotes – Monat 1

Bekannte Probleme

  • Das Motorrad lehnt sich derzeit leicht nach rechts wenn man Geradeaus fährt.
  • Die Räder des Motorrades können derzeit nicht beschädigt werden.
  • Es gibt einige nicht-übersetzte Texte die noch in Englisch angezeigt werden.

Client-Performance-Verbesserungen

  • Es wurden einige Fortschritte bei Schritten gemacht, die zur Klärung der FPS-Drops beitragen sollen, die auftreten wenn das Inventar geöffnet wird.
  • Die Belastung der CPU durch Instanzen-Rendering wurde reduziert, sodass die GPU diese Aufgabe übernehmen und voll ausfahren kann.
  • Verbesserungen bei den FPS-Drops im Umkreis der Orte Yasnaya, Polyana & Georgopol.
  • Verbesserungen der Rendering-Performance bei PC’s die nur die Minimal-Anforderungen erfüllen
  • Verbesserungen der Grafik-Performance und Qualität bei PC’s die nur die Minimal-Anforderungen erfüllen

Server-Performance-Verbesserungen

  • Performance-Verbesserungen beim Item-Spawn in der Welt

Content-Updates

  • Die Vector-Maschinenpistole wurde hinzugefügt. Eine Maschinenpistole die für kurze bis mittlerweile Distanzen geeignet ist.
  • Ein Motorrad mit Beifahrer-Wagen wurde hinzugefügt.
  • Ein 2x-Zielpunkt-Aufsatz wurde hinzugefügt.
  • Eine Ballistikmaske wurde hinzugefügt.
  • Drei neue Farbvariationen für den Dacia wurden hinzugefügt.
  • Die Armbrust wurde wieder zum Spiel hinzugefügt.

Welt

  • Die Dichte von Umgebungs-Elementen ist nun auf allen Grafikoptionen dieselbe.
  • Anpassungen bei der Objekt-Platzierung um das Steckenbleiben von Charakteren zu verhindern.
  • Anpassungen bei der Platzierung von Bäumen die in Häusern oder über den Terrain gespawnt sind.
  • Die Frequenz der Donner-Soundeffekte wurde angepasst.

Benutzer-Interface

  • Einige System-Meldungen und Item-Beschreibungen wurden überarbeitet.
  • Beschreibungen für Aufsätze hinzugefügt.
  • Der Icon der einen toten Teamkollegen anzeigt verschwindet nun nach einer bestimmten Zeit und Distanz.
  • Map-Markierungen sind nun für alle Teammitglieder sichtbar.
  • Die Namen von Teammitgliedern sind nun auf der Weltkarte sichtbar.

Gameplay

  • Verbesserungen am Wiederbelebungs-Status
    • Es ist nun möglich sich Seitwärts und rückwärts zu bewegen
    • Der Wiederbelebungs-Timer wird nicht länger verkürzt wenn ein Teamkollege versucht dir zu helfen
    • Wenn ein Teamkollege versucht dem Gefallenen zu helfen, werden beide Spieler das Icon dazu sehen
    • Anpassung der Charakterpositionierung beim Wiederbeleben.
  • Verbesserungen am Beobachter-System
    • Verbesserungen um den „Charakter-Wackeln“ entgegenzuwirken
    • Es ist nun möglich während des zuschauens die Weltkarte zu öffnen
    • Die Cast-Bar bei der Benutzung von Heil- oder Boost-Items ist nun für den Beobachter sichtbar
  • Heil- und Boost-Items können nicht länger im Wasser benutzt werden.

Action/Gunplay

  • Kampf-Balancierungs-Anpassungen
    • Anpassung der Balance aller Aufsätze
    • Anpassungen an der Balance der Sturmgewehre
    • Es wird weitere Balancing-Anpassungen an allen Waffen und Aufsätzen geben
  • Ein Problem das bei Autos deren Reifen zerschossen wurden einen temporären Stop verursacht hatte, wurde behoben.
  • Man kann nun im geduckten Modus sprinten.
  • Ein Problem durch das der „Bewaffnet/Unbewaffnet“-Status nicht richtig angewendet wurde, wenn es Verzögerungen im Servernetzwerk gab, wurde behoben.
  • Der Blut-Effekt ist nun vom Kaliber der Waffe abhängig.
  • Man kann sich nun bewegen wenn man auf dem Boden liegend zielt oder durch ein Fernrohr schaut.
  • Ein Problem mit der Sitzposition des Charakters beim Rücksitz des UAZ wurde behoben.
  • Ein Problem bei der Platzierung der linken Hand beim Nachladen der AWM wurde behoben.
  • Ein Problem bei dem das Zielen aus Fahrzeugen heraus nicht genau funktionierte wurde behoben.
  • Die Position der Kugeltreffer sind nun für alle Spieler gleich.
  • Ein Problem dass dafür sorgte das die Hitbox des Kopfes größer war, als der Kopf, wurde behoben.
  • Die Ragdoll-Physikeffekte für totel Charakter sind nun natürlicher.
  • Ein Problem dass dazu führte dass die falsche Zielfunktion benutzt wurde, wenn ein Charakter die Freiblick-Funktion nutzt, während er eine Granate hielt, wurde behoben.
  • Ein Problem dass dazu führte dass die Animation beim Aufprall aus einer größeren Höhe beim halten einer Pistole komisch aussah, wurde behoben.
  • Die Qualität des Blicks durch Vergrößerungs-Visiere wurde verbessert.
  • Bolt-Action-Gewehre werden nun ausgelöst, auch wenn der letzte Schuss abgefeuert wurde, sodass nach dem Nachladen sofort weitergefeuert werden kann.
  • Schwimmanimationen für das Auftauchen und Abtauchen wurden hinzugefügt.
  • Ein Problem bei dem das Fadenkreuz in Situationen angezeigt wurde, in denen kein Schuss möglich war, wurde behoben.
  • Der Charakter benutzt nun eine ander Animation wenn er in der Hocke ist und eine Nahkampfwaffe hält.
  • Verbesserungen bei der Nachlade-Animation der M249.
  • Verbesserungen bei der Nachlade-Animation der P1911.
  • Austrittsfeuer ist nun heller als vorher und kann über eine längere Distanz gesehen werden.

Sound

  • Es gibt Sound-Unterschiede zwischen Kugelgeschwindigkeit über und unter Ultraschall-Gewindigkeit.
  • Der Sound, der anzeigt das Kugeln durch die Luft pfeifen, wird nicht länger abgespielt wenn die Quelle nah am Spieler liegt.
  • Man kann nun Anhand der Fußschritte feststellen, auf welcher Etage sich der Gegner befindet.
  • Die Feuer-Sounds der SKS auf mittlere bis lange Distanz wurden angepasst.
  • Die Lautstärke von Fußschritten wurde angepasst.

Diverses

  • Es wurde ein Test-Server eröffnet, um neue Inhalte besser testen zu können und eine größere Stabilität für die Live-Updates zu garantieren.
  • Weitere Texte im Spiel wurden lokalisiert.

Bugfixes

  • Einige Gebäude waren auf längere Distanzen nicht sichtbar.
  • Waffen clippten durch Wände hindurch.
  • Die Icons einiger Hosen-Items wurden nicht richtig angezeigt.
  • Die PLAYERUNKNOWN-Schuhe renderten nicht richtig.
  • Die Treffer-Effekte wurden zufällig abgespielt.
  • Glatzköpfige Charakter hatten Haare.
  • Disconnects die nach 5 Minuten im Spiel auftraten.
  • Ausgeknockte Spieler wurden aus dem Fahrzeug geschmissen. Wenn man nun ausgeknockt wird, wird man zur Seite geschoben.

 

 

Merken

Mehr zum Thema:
PlayerUnknown's Battlegrounds - Teaser zu neuem Schießstand-Feature?
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here