PUBG Event-Modus Silent and Violent

Natürlich gibt es auch an diesem Wochenende einen Event-Modus für die PUBG-Spieler.

Diesmal kommt ein neuer Event-Mode mit dem Namen „Silent and Violent“ zum Einsatz. In diesem werden die Spieler in Gruppen â 4 Spielern auf Sanhok abgesetzt, wo sie schallgedämpften VSS-Scharfschützengewehren auf die Jagd gehen.

Das Punktelimit liegt bei 150, das Zeitlimit bei 15 Minuten – und wer stirbt, springt einfach wieder aus dem Flugzeug ab.

Event Mode: Silent and Violent in der Übersicht

Event-Zeitplan

  • Start: 6. September, 04:00 Uhr
  • Ende: 9. September, 04:00 Uhr

Verfügbare Modi

  • 4 Mann-Squads auf Sanhok (Alle Regionen)
  • NA/EU/AS: TPP & FPP
  • KR/JP/SEA/OC/SA: TPP

Regeln

  • War-Mode
  • Alle Spieler spawnen mit modifizierten VSS, sowie mit Level 1-Helmen und Westen.
  • Spieler erhalten außerdem 5 Bandagen, 1 Energy Drink, 1 Betäubungsgranate und 1 Rauchgranate.
  • Getötete Spieler können alle 30 Sekunden wieder spawnen und aus dem Flugzeug ausspringen.
  • Die Eliminierung eines Spielers gewährt 3 Punkte, Knockouts gewähren 1 Punkt.
  • Falls kein Team nach 15 Minuten die 150 Punkte-Marke erreicht hat, gewinnt das Team mit den meisten Punkten.
  • Keine Fahrzeug-Spawns.

Andere Event-Regeln

  • Nur 4 Mann-Squads. Maximal 40 Spieler. (Forciertes Auto-Matching)
  • Das Wetter ist „Bewölkt“.
  • Rote Zonen sind deaktiviert.
  • Versorgungsabwürfe sind deaktiviert.
  • Killer-Beobachtung ist aktiviert.
  • Friendly Fire ist deaktiviert.

 

QuelleSteam - PUBG
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here