PlayerUnknown’s Battlegrounds – Änderungen an Leaderboard- und Ranking-System

PlayerUnknown's Battlegrounds Leaderboard- und Ranking-Änderungen

Mit dem Release von PC Version 1.0 von PlayerUnknown’s Battlegrounds startet auch eine neue Bestenlisten-Saison.

Allerdings fiel die letzte Saison nicht gerade durch Reibungslosigkeit auf – im Gegenteil, die Leaderboards und Rankings wurden unregelmäßig geupdatet, es kam zu Fehlern und teils verursachten diese Fehler auch Stabilitätsprobleme.

Nach genauer Prüfung haben die Entwickler den Grund dafür ausgemacht: Das System ist mit der schieren Masse an zu verarbeiteten Daten (nach jedem Spiel werden alle Daten jedes Spiels eingelesen und verarbeitet) einfach überfordert.

Zur Lösung hat das Team einige Änderungen eingeführt, darunter auch die Art, wie der aktuelle Rang angezeigt wird.

  • Platz 1 bis 1000 – Alles bleibt beim alten, die Ränge werden basierend auf Nummern dargestellt und berechnet
  • Unter Platz 1001 – prozentbasierte Ränge
  • Wenn ein Spieler nicht genug Spiele absolviert hat oder einen zu niedrige Punktzahl aufweist, wird sein Rang nicht angezeigt.

Die sollte sowohl zur Stabilisierung des gesamten Leaderboard-Systems beitragen als auch die Verzögerungen beim aktualisieren der Ränge beheben.

Mehr zum Thema:
PlayerUnknown's Battlegrounds - PUBG PC 1.0 Update #14 schraubt an Granaten und Molotovs
QuelleSteam - PlayerUnknown's Battlegrounds
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here