Outlaws of the Old West – Ein Survival-Sandbox Cowboy-Spiel mit „durchdachtem Moralsystem“

Mit Outlaws of the Old West erwartet uns der zweite Survival-Sandbox-Titel, der den Wilden Westen und Cowbowys als Setting wählt.
Wir verraten euch, was es bis jetzt zu dem Titel zu wissen gibt!

Wilder Westen mit Moralsystem

Die Welt von Outlaws of the Old West soll Anfangs 144km² umfassen und verschiedenste Gebiete wie Wüsten, Sümpfe, weite Ebenen und Berge beinhalten. In dieser großen Welt sollen bis zu 150 Spieler im PvP-, PvE- oder Roleplay-Modus ihr Unwesen treiben können.
Darüber hinaus möchte der Survival-Sandbox-Titel mit einer spielergesteuerten Ökonomie, anpassbaren Siedlungen und einem „durchdachten Moralsystem“ punkten, um viele spannende Geschichten im Wildwest-Stil hervorzubringen.

Das zuletzt genannte Moralsystem wurde bisher seitens der Entwickler allerdings nur recht wage umrissen.
„Die Spieler entscheiden, in welche Richtung sich der Server und das Spiel entwickeln. Mit dem Moralsystem können Spieler eine Reputation als regionaler Beschützer, der andere Spieler und Siedlungen vor NPC- oder Spielergangs beschützt aufbauen – oder als kaltblütiger Bandit die Einwohner terrorisieren“ heißt es seitens Entwickler Wandering Wizard.

Ein Bandit zu sein hat aber auch seine Schattenseiten, denn es könnte beispielsweise ein Kopfgeld auf die betreffenden Spieler ausgesetzt werden.

Early Access-Start in Kürze

Läuft alles wie geplant, soll Outlaws of the Old West schon in etwa zwei Wochen, am 12. März 2019, in den Early Access starten.
Inhaltlich sollen zu diesem Zeitpunkt schon ein Kampfsystem, Crafting, Customization-Optionen, Basebuilding, ein Handelssystem und die Ernte in einem spielbaren Status vorhanden sein.

Derzeit geht Wandering Wizard davon aus, das Outlaws of the Old West für circa ein Jahr im Early Access bleiben wird – und der Preis sich dann beim Wechsel in den Full-Release nochmal erhöhen wird.
Wieviel man bei Early Access-Release für das Spiel hinblättern müsste, ist derzeit noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema:
DayZero Mod
QuelleSteam
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here