Minecraft PE/Win10: Redstone endlich da!

Minecraft Pocket Edition & Windows 10 Edition

Die Pocket-Editon/Windows 10-Edition von Minecraft holt langsam auf: Nun wurde auch Redstone hinzugefügt!

Pocket- und Windows 10-Edition von Minecraft werden immer attraktiver. War bisher das Fehlen von Redstone ein triftiger Grund, auf diese Versionen von Minecraft zu verzichten, kann man dies nun als abgehakt betrachten.
Die Nicht-Java-Versionen sind damit um ein großes Feature reicher: Seit heute gibt es nicht nur Redstone, das für allerlei technische Kreationen im Spiel genutzt werden kann, als Erz und Item, sondern auch viele technische Vorrichtungen, die man braucht, um damit komplexe Schaltkreise zu bauen: Fackeln, Lampen, Knöpfe, Hebel, Druckplatten, Falldraht, Kisten und Detektor-Schienen. Auch wenn dies noch nicht ganz an die Java-Version von Minecraft heran reicht, wo es zum Beispiel auch noch Trichter gibt, lässt sich damit schon viel erstellen.

Minecraft Pocket Edition & Windows 10 Edition
Minecraft Wüstentempel und Redstone

Doch das ist nicht die einzige Neuerung in dem gigantischen Update: Von nun an gibt es auch Wüstentempel im Spiel, die die sandigen, trockenen Regionen im Spiel bestimmt um einiges lebhafter machen werden. Außerdem wurden nun Kaninchen und verschiedene Arten von Holztüren hinzugefügt.

Wir sind gespannt auf das nächste Update und fragen uns, wann sich die Pocket- bzw. Windows 10-Edition voll und ganz mit der Java-Version von Minecraft messen kann?

Was haltet ihr von den Versionen abseits des Java-Ursprungs – annehmbare Alternative oder noch nicht weit genug?
 
Englischsprachige Originalmeldung: Pocket and Windows 10 get redstone! Bunnies! Doors!

Mehr zum Thema:
Minecraft - Classic-Version jetzt kostenlos für alle spielbar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here