Minecraft – MineCon 2016

Minecon 2016

Das größte Event in der Minecraft-Szene steht bevor – die jährliche MINECON, die im Anaheim Convention Center etwas südlich von Los Angeles stattfindet.

Wie bereits in den Vorjahren liegt der Fokus der MINECON auf einem Austausch der Szene. So können die Minecraft-Fans das Entwicklerteam Mojang kennenlernen oder ihren Lieblings-YouTubern die Hände schütteln. Nebenbei gibt es die Möglichkeit, sich mit anderen Minecraftlern in typischen Minispielen wie „Sky Wars“ oder „The Walls“ zu messen, aber auch gegeneinander in Parcours und Bauwettbewerben anzutreten.
Natürlich gibt es auch allerlei Merchandise rund um den Sandbox-Titel zu erwerben, wie zum Beispiel T-Shirts oder Schaumstoff-Spitzhacken.

Der offizielle Programmplan jedenfalls verspricht, alle Aspekte von Minecraft ausführlich zu behandeln. So wird über Einsatzmöglichkeiten von Minecraft für Bildung gesprochen, das Thema Modding sowie Maperstellung werden vorgestellt und es wird einige Gespräche mit Entwicklern über zukünftige Features und auch Wettbewerbe mit diesen geben.
3D-Druck mit Minecraft-Motiven wird ebenso gezeigt wie auch die Programmierung einer Modifikation für das Spiel in Echtzeit.

Mehr zum Thema:
Minecraft - "Village and Pillage"-Update und Pandas am Horizont!

Wer es verpasst hat, eins der Tickets für das Messegelände zu erwerben, hat die Möglichkeit, sich über einen Livestream auf der Minecraft-Webseite auf dem Laufenden zu halten.

Minecon 2016
Eindruck aus dem Panel der Minecon 2015 in London (Bild: Windows-Central)
Till
Till ist der „Klötzchenexperte“ des Teams – als begeisterter Minecraft-Spieler hat er der die Sektion des Spiels an sich gerissen und füllt diese mit Snapshot-Berichten, Guides und allem was ihm sonst noch einfällt!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here