Killing Floor 2 – Weihnachtsevent „Yuletide Horror“ ist gestartet

Killing Floor 2 Yuletide Horror
Das Yuletide Horror-Event in Killing Floor 2 verschafft uns eine schaurige schöne Weihnachtszeit! (Bild: Tripwire Interactive)

Adventszeit bedeutet auch gleichzeitig immer, dass es wieder Zeit für ein abgedrehtes Killing Floor 2-Event ist.
Dieses Jahr findet selbiges unter dem Titel „Yuletide Horror“ statt.

Schaurig schöne Weihnachtszeit

Entwickler Tripwire Interactive schickt uns im Event auf die neue Community-Karte – das Sanatorium. Neben einigen dunklen Geheimnissen trefft ihr hier auch auf die Matriarchin, die sich mit neuem Arsenal und neuer Rüstung zurückmeldet.

Dabei machen es euch die Horden an Weihnachts-Zeds natürlich alles andere als leicht, am Leben zu bleiben.

Welch ein Glück, dass die Entwickler euch passend dazu noch einige neue Waffen spendieren.
So bekommt der Medic die HRG Incision, eine abgewandelte Railgun mit Schockeffekt, der Gunslinger erhält mit der HRG Winterbites eine Frost-Variante der Spitfire und der Sharpshooter bekommt eine Mosin Nagant nebst aufgesetztem Bajonett für den Nahkampf.

Neu dabei ist außerdem die G18C samt Riot Shield für die SWAT-Klasse, die allerdings Teil eines bezahlten DLC’s ist.
Im Rahmen des Events könnt ihr außerdem wie immer einige nette Skins und Erfolge sammeln.

Der nachfolgende Trailer zeigt euch, was euch erwartet!

Yulited Horror Patchnotes

Neuerungen & Highlights

Matriarch

  • Rachel Clamely kehrt als Matriarchin zurück. Ihr Streben, ihren Vater aufzuhalten, verwandelte sich in eine übereifrige Hingabe, und sie hat große Anstrengungen unternommen, um gegen ihn anzutreten. Ihre biotechnologischen Veränderungen haben ihr eine neue Perspektive im Leben gegeben, aber ihr Verstand ist ziemlich verrückt danach geworden. Nichts wird ihr im Weg stehen, Freund oder Feind!

1 Neue Community Map

  • Sanatorium
  • Kompatibel mit den Spielmodi Überleben, Wöchentlich und Endlos.
  • Vernichten Sie Massen von Weihnachts-Zeds, während mysteriöse Wesen ein dunkles Ritual durchführen, um das große zu beschwören.

1 Objective-Karte

  • Biotik-Labor
  • Söldner unterstützen Dr. Ogada Buyu bei der Zerstörung der Klonierungsmechanismen der Biotics Labs, um die Pläne des Patriarchen zum Klonen einer neuen Legion von Zeds zu stoppen!

4 neue Waffen

  • HRG Incision für den Medic
    • Eine Änderung der Railgun, die überladene, hochdurchdringende Kugeln und Darts abfeuert. Die Kugeln sind in der Lage, Zeds zu schockieren und den EMP-Effekt auf sie auszuüben. Was die Darts betrifft, so treffen sie fast sofort ihr Ziel und sind in der Lage, andere Spieler für eine beträchtliche Menge an Gesundheit zu heilen. Diese Pfeile verursachen mehr Schaden als normale Pfeile und haben das Potenzial, Zeds, die ihrem Weg im Wege stehen, niederzuwerfen oder zu stolpern.
      Der Händlerpreis beträgt 1500 Dosh.
  • HRG Winterbites für den Gunslinger
    • Eine Änderung der Spitfires, die große, stickstoffhaltige Eissplitter abfeuert, die beim Aufprall explodieren, Schäden verursachen und das Gefrierleiden auf alle Zeds innerhalb des Explosionsradius anwenden.
    • Der Händlerpreis beträgt 325 Dosh für Single und 650 Dosh für Duals.
  • Mosin Nagant für den Sharpshooter
    • Dies ist eine bezahlte DLC-Waffe. Diese Waffe kann von den Spielern über unser Waffen-Sharing-System geteilt werden.
    • Fünfschüssiges, schraubenbetätigtes, internes, magazingespeistes Militärgewehr.
    • Diese M91/30 ermöglicht es einem fähigen Scharfschützen, auf entfernte Bedrohungen zu feuern, auf nahe Bedrohungen zu stechen und Schäden durch eingehende Bedrohungen zu blockieren und zu parieren.
    • Der Händlerpreis beträgt 1100 Dosh.
  • Riot Shield & Glock 18 für den SWAT
    • Dies ist eine bezahlte DLC-Waffe. Diese Waffe kann von den Spielern über unser Waffen-Sharing-System geteilt werden.
    • Eine Kombination aus Riot-Schild und Glock 18. Der Riot-Schild kann den meisten eingehenden, frontalen Schaden nur mildern, wenn ein Spieler auf das Visier zielt.
    • Seine Bash ist in der Lage, in mehrere Zeds zu schlagen, die sich vor dir drängen. Die Glock 18 ist eine vollautomatische Pistole mit zwei Feuerarten: einzeln und automatisch.
    • Der Händlerpreis beträgt 1500 Dosh.

Musik

    • Matriarch-Theme – „Plasma Shock“ von Rocky Grey Grey
      Weihnachtshorror Hauptmenü – „Stille Nacht, Zedliche Nacht“ von Rocky Grey Grey

Dosh Tresor

    • HMTech-501 Grenade Rifle | Vault | Vosh | Precious
    • MKb.42 | Vault | Vosh | Precious
    • Doomstick | Vault | Vosh | Precious
    • Seeker Six | Vault | Vosh | Precious

Neue Steam-Erfolge

    • Sieg über den Matriarch
    • Sanatorium und seine Sammlerstücke
    • Vervollständigung des Biotics Lab Objective Spielmodus

Zeitlich begrenzte Ziele, Tickets und Kosmetika

    • Saisonale Ziele von Matriarch, Sanatorium und Biotics Lab, um das FN FAL zu erhalten | Jaeger | Dynamischer Waffenskin
    • Weihnachtsveranstaltungs-Tickets
    • Weihnachtsskins

Zedökonomie

    • Mosin Nagant Weapon Bundle
    • Riot Shield & G18 Weapon Bundle
    • Grim Treatments Weapon Bundle
    • Yuletide Horrors Weapon Bundle
    • Jaeger Weapon Skin Double Pack
    • Foster’s Favorites Weapon Skin Pack
    • Santa’s Helper Outfit Bundle
    • Bronze-, Silber- und Gold-Bundle-Pakete für :
      • Premium Christmas Tickets
      • Emote Crate | Series #3
      • Jaeger Weapon Skin Encrypted USB
      • Horzine Supply Crate | Series #12 (Deepstrike)

Balance

Zeds

Bosse

  • Matriarch
    • Die Drehgeschwindigkeit der Plasmakanone beim Schießen stieg um 29%.
    • Der Schaden durch Plasmakanonen wurde um 30% reduziert.
  • Rioter
    • Der Wert für die Zerstörung der Kopfrüstung wurde von 80 auf 125 erhöht.

Entwickler-Hinweis :
Es gab Rückmeldungen darüber, dass der Plasmakanonen-Special-Move einen übermäßigen Schaden verursacht hat, insbesondere bei den normalen und harten Schwierigkeiten, bei denen er das Potenzial hatte, einen Spieler mit voller Rüstung und Gesundheit auf einem Mehrspieler-Server zu töten. Als solches haben wir seinen Schaden nach unten korrigiert. Um die Reduzierung des Schadens auszugleichen, haben wir die Drehgeschwindigkeit erhöht, während sie [die Matriarchin] die Plasmakanone abfeuert, damit sie die Spieler besser verfolgen kann.

Es gab einen Fehler bei den Schadensberechnungen, bei denen die Perk-Boni nicht korrekt auf den Wert der Kopfpanzervernichtung angewendet wurden. Daher war die Zahl der Basisvernichtungen niedriger als vorgesehen. Nachdem der Fehler behoben wurde, wurde der Wert auf den beabsichtigten Gameplay-Wert erhöht.

Waffen

HRG Incision

  • Zed-Schwachstellen-Zielvorrichtung entfernt.
  • Der Basisschaden des Primärfeuers wurde von 350 auf 400 erhöht.
  • Der Munitionspreis pro Magazin stieg von 11 auf 14.
  • Start von Ersatzmagazinen beim Kauf von Tradern von 14 auf 12 reduziert.

HRG Winterbites

  • Der Gefriereffekt wurde aus dem Aufprall entfernt. Dies reduziert die Einfrierrate um ~29% für Schüsse, die direkt auf Zeds treffen. Die Explosionen haben weiterhin die gleiche Gefrierchance.
  • Der Basisschaden des Aufpralls wurde von 30 auf 40 erhöht.
  • Der Munitionspreis pro Magazin stieg von 10 auf 12 für Single.
  • Der Munitionspreis pro Magazin stieg von 20 auf 24 für Dual.

Mosin Nagant

  • Die Feuerrate erhöht um 15%.
  • Reduzierung der Blockschadensminderung von 50% auf 40%.
  • Die Schadensminderung durch Parieren wurde von 60% auf 50% reduziert.

Riot-Schild & Glock 18

  • Die Schadensminderung beim Blocken wurde von 50% auf 60% erhöht.
  • Der Schlagschaden wurde von 25 auf 35 erhöht.

Entwickler Hinweis:
Wir haben die Schwachstellen der HRG-Inzision beseitigt. Es gab mehrere Empfehlungen aus der Community-Umfrage, um sie zu entfernen, da sich das Waffen-Gameplay zu einfach und unbeliebt anfühlte. Es gab auch viele Bedenken, dass sich die Schadensausbeute für die Waffe etwas unterbewertet anfühlte, so dass wir, um die Beseitigung der Lock-On-Funktionalität auszugleichen und die Schadensbedenken anzugehen, den Schaden des Primärfeuers verstärkt haben. Wir nehmen auch das Feedback der EMP zur Kenntnis und werden dieses für zukünftige Anpassungen im Auge behalten.

Die HRG Winterbite bieten eine starke, frühe und kostengünstige Methode, um Zeds einzufrieren. Als solches gab es große Bedenken, dass das Gefrierleiden zu gut war, besonders gegen die größeren Zeds, wie die Scrakes und Fleshpounds. Wir haben das Einfrieren beim Treffen beseitigt, um dieses Problem zu lindern. Es sollte sich schwieriger anfühlen, große Zeds einzufrieren, während es gleichzeitig seine bisherige Einfrierrate für kleinere Zeds beibehält. Wir haben auch die Schäden durch die Projektilaufschläge erhöht.

Die Feuerrate des Mosin Nagant wurde erhöht, um mehrere Feedback-Bedenken darüber zu zerstreuen, dass er sich zu langsam im Feuer fühlt, um so effektiv wie die anderen Scharfschützenwaffen zu sein. Auch die Schadensreduzierung bei Block und Parade wurde nach unten korrigiert, da die vorherigen Werte sich etwas zu hoch anfühlten und eine effektive Schadensreduzierung ermöglichten.

Der Riot-Schild-Aspekt des Riot-Schildes & Glock 18 fühlte sich nicht gut an, und wir beschlossen, seinen Schadensausgleich zu erhöhen, damit die Spieler mehr Schaden aufnehmen können. Wir haben auch den Schaden des Bash-Aufpralls erhöht. Diese Schadenszunahme sollte genug Schaden verursachen, um Crawler zu töten, wenn sie das primäre Ziel des Schildes sind.

Die wichtigsten Community-Probleme

  • Es wurden Instanzen des Angriffs auf die Schlucht der Abomination behoben, die dazu führten, dass Spieler in einem festgefahrenen Zustand gefangen waren.
  • Verschiedene Korrekturen an Stellen in Ashwood Asylum, in denen man Steckenbleiben konnte.
  • Implementierte Maßnahmen, die dazu beitragen sollen, die Belastung der Serverfestplatte beim Abruf von Workshop-Inhalten zu reduzieren. Wir suchen weiterhin nach Feedback von Serveradministratoren, um es weiter zu verbessern.
  • Es wurde ein Problem mit der Schwachstelle des Matriarchen behoben, das verhindern würde, dass die Fertigkeit Rack ‚em Up Perk korrekt funktioniert.
  • Die Trefferbox an der Klaue der Matriarchin wurde so verfeinert, dass sie besser mit dem Bild übereinstimmt.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Sanitariumskarte im VS Survival-Spielmodus nicht gesucht werden konnte, wenn die Option Create a Match verwendet wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Server manchmal ihr Kennzeichen-Serverübernahme verloren haben, wenn sie Karten im Objektive-Modus spielen.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Erfolge nicht allen Spielern gewährt wurden, die am Töten eines Chefs beteiligt waren.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Fortschritt des saisonalen Ziels nicht korrekt auf der Sanitariumskarte angezeigt wurde.

Gameplay

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem ein Spieler, der als Survivalist Perk spielt, beim Einsatz seiner jeweiligen Perk-Waffen keine XP für Berserker oder SWAT erhielt.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass einige Nahkampfwaffen-Schwunganimationen und Schadenswerte nicht wie vorgesehen synchronisiert wurden.

Zeds

Matriarch

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem ein Teil des Audiomaterials der Matriarchin während ihres Introfilms nicht abgespielt wurde.
  • Die Audio-Prioritäten für die Angriffswarnungen der Matriarchin wurden so verfeinert, dass sie nicht durch andere Soundeffekte abgeschnitten werden.
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass die Matriarchin ihre Spezialangriffe nicht einsetzte, wenn sie einen Spieler in Nahkampfreichweite angriff.
  • Die „Leidenseffekte“ der Matriarchin wurden so verschoben, dass sie leichter zu sehen waren, wenn ihr Helm getragen wurde.
  • Die Chefmusik des Matriarchen ist nun auch im Kampf gegen sie enthalten.

 

  • Es wurde ein Problem mit der Abomination behoben, bei dem die FX für seine Schlucht auch nach Beendigung des Angriffs weiterspielen würden.

Karten

Biotik-Labor Objective-Modus

  • Sichtbarer Debug-Text, der während der Boss-Welle angezeigt wurde, wurde entfernt.
  • Die Objective-Spurenfarben auf den Wellen 5 und 8 wurden korrigiert.
  • Es wurden Probleme behoben, bei denen in einigen Fällen der Missionsdialog nicht möglich war.
  • Fehlende Wassereffekte in den Filmen hinzugefügt.

Sanatorium

  • Es wurden Punkte und Bereiche mit mehreren Spieler-Spots korrigiert, zu denen Zeds nicht gelangen konnte.
  • Audio-Fixes für fehlende und falsch abgespielte Soundeffekte.
  • Mehrere Probleme mit Beleuchtung und visuellen Effekten in der Umgebung wurden behoben.
  • Es wurden Probleme mit Trap-Interaktionen behoben.
  • Ein fehlendes Kollisionsvolumen, das den Zugriff unter der Karte ermöglicht, wurde behoben.
  • Korrekturen für den ZED-Pfad in Ashwood Asylum.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Texturen von Trader Pod im Überlebensmodus falsch angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Problem mit dem Boss-Pfad auf Monsterball behoben.

Waffen

Riot-Schild & Glock 18

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Bullet Tracer nicht richtig ausgerichtet waren.
  • Es wurde ein Problem behoben, das zu einer falschen Feuerrate im Einzelfeuermodus führte.

Mosin Nagant

  • Es wurde ein Problem behoben, das beim Stechen eines Zeds zu inkonsistenten Schäden führte.
  • Die Waffenstatistiken, die im Trader Pod angezeigt wurden, wurden korrigiert.

HRG Wintebite

  • Die Waffe wurde behoben, indem sie fälschlicherweise Schadensboni vom Zerstörer Perk erhielt.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das abgeworfene Waffenmodell zwei Pistolen zeigte, wenn nur eine abgeworfen wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Lock-On-Anzeige für die Railgun nach einem Wechsel des Feuermodus auf dem Bildschirm bleiben konnte.

Kosmetik

  • Es wurde ein Ausrichtungsproblem mit der Lucifer-Haut des Ionenstrahlers behoben.
  • Es wurde ein Problem mit den Emote-Texturen von Kickin‘ It Deluxe behoben, die in den Spiellobbys nicht korrekt angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Air Metal Fernbedienung nicht korrekt angezeigt wurde, wenn sie von einem Spieler mit D.A.R. ausgestattet war.
  • Es wurde ein Problem mit der D.A.R.-Kosmetik behoben, bei dem Rüstungskosmetik und ihre Varianten in 1st Person nicht sichtbar waren.

Server

  • Sicherheitsverbesserungen für Kick/Ban-Exploits

 

Mehr zum Thema:
World War Z-Entwickler arbeitet in Zukunft mit an Killing Floor 2
QuelleSteam
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here