Infestation: Survivor Stories – „Classic“-Version wird abgeschaltet

Infestation Survivor Stories Classic wird abgeschaltet

Infestation Survivor Stories Classic wird abgeschaltet
Mit der Veröffentlichung des ehemaligen Emulators Infestation: The New Z auf Steam gab es ebenfalls eine Meldung, die am selben Tag veröffentlicht wurde – aber eher untergegangen ist.

So soll die klassiche Version, also das ehemalige „Grundspiel“ Infestation: Survivor Stories Classic (ehemals „The War Z“) zum 15. Dezember 2016 komplett abgeschaltet werden.
Der ehemalige Community-Manager Artemis Knives, der später Lead-Designer von Aftermath und Shattered Skied wurde, veröffentlicht diese Meldung quasi zeitlich mit der Ankündigung der Steam-Veröffentlichung von The New Z.

In seiner Ankündigung führt Artemis an, dass die letzten vier Jahre zwar viele gute Erinnerungen und Spielerfahrungen mit sich gebracht hätten, das Spiel aber bei weitem nicht mehr genug aktive Spieler hätte, um weiterhin bestehen zu können.
Man bedanke sich aber bei allen ehemaligen und den letzten aktiven Spielern und deren Feedback über die Jahre.

Alle Bezahloptionen seien mit Erscheinen der Ankündigung abgeschaltet worden und man rate allen Spielern ihre Vorräte und das gebunkerte Equipment vor der Serverabschaltung noch einmal zu nutzen.

„The New Z“ als Vermächtnisträger

Gegen Ende des Beitrages weist Artemis auf Infestation: The New Z hin, welches nun als offizielle, überarbeitete Version des Spiels das „Vermächtnis“ von Infestation fortführen wird.

Mehr zum Thema:
Infestation: World - Betrieb eingestellt
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here