Hunt: Showdown – Entwickler-Livestream zu Update 1.5.2

Hunt Showdown Update 1.5.2 Entwickler-Livestream
(Bildquelle: Crytek)

Im jüngsten Entwickler-Livestream sprachen die Entwickler von Hunt: Showdown über die Inhalte des kommenden Updates 1.5.2. Wir haben euch den Livestream im Folgenden einmal übersichtlich zusammengefasst.

Matchmaking Update

Matchmaking für Teams

Bisher war nicht ganz klar, wie die Berechnung für Teams mit dem neuen Matchmaking-System abläuft.
Im heutigen Entwickler-Livestream verrieten die Entwickler aber, dass zumindestens bei festen Teams (ohne zufällige Mitspieler) ein Mittelwert aller Spieler gewählt wird.

Im Falle von zufälligen Mitspielern oder im Fall dass ihr beispielsweise als Duo gegen Trios spielt, kommen noch „Handycap“-Faktoren dazu, welche allerdings nicht näher benannt wurden.

Anpassungen

Die Entwickler haben bereits einige kleine Änderungen an den Matchmaking-Berechnungen für Teams vorgenommen. Unter anderem wurden die Multiplikatoren für Teams angepasst und die Anzahl an möglichen Brackets für extrem erfahrene Spieler wurde erhöht, sodass diese eher gegen gleichwertige Spieler antreten werden.

Pläne

In Zukunft soll das Matchmaking „transparenter“ sein. Das soll durch ein Matchmaking-Rating (MMR) möglich werden.

Genaue Zahlen wird es zwar nicht geben, aber es soll leichter einzuschätzen sein in welchem Ranking man sich selbst befindet, in welchem Ranking sich die Teamkameraden und auch die Gegner befinden.
Diese Werte sollen allerdings nicht in der Runde sondern nur in einer Art Übersicht vor und nach einer Runde einsehbar sein.

Diese Änderungen werden allerdings noch nicht mit Update 1.5.2 ins Spiel kommen.

Inhalte von Update 1.5.2

Server Performance Infos

Mit dem neuen Update wird es die Option geben, weitere Performance-Informationen anzeigen zu lassen.

Unter anderem die ausgewählte Region und möglichen Paketverlust seitens des Servers.

Fixes für Exploits

„Crouch-Spamming“

Beim Crouch-Spamming ducken sich die Spieler sehr schnell immer wieder, um Schüssen auszuweichen. Die Lösung dafür ist nun, die Funktion ähnlich zu beschränken wie das wiederholte Springen.
Das wiederholte Ausführen der Aktion verlangsamt den Spieler für eine kurze Zeit und schadet so mehr, als es nutzt.

„Wiggle Spam“

Eine beliebte Methode um Schüssen auszuweichen, insbesondere wenn man einen Jäger lootet oder versucht wiederzubeleben, ist die schnelle Bewegung der Maus zu den Seiten, sodass der Charakter sich dreht und schlechter getroffen wird.

Auch diese Aktion wird nun nach einigen Drehungen verlangsamt und so entschärft.

Waffen-Änderungen

Mit Update 1.5.2 gibt es einige Anpassungen für die verschiedenen Waffengattungen, die nach der Einführung der neuen Munitionsarten zu erwarten waren:

Schrotflinten

  • Die Pennyshot-Munition ist nun auch für die Specter 1882 und die Rival verfügbar.
  • Crown & King Auto-5: Die Feuerrate wurde leicht verringert und das Waffenschwanken beim Zielen wurden erhöht.
  • Die Slug-Munition ist nun auch für die Crown & King Auto-5 und die Winfield Terminus verfügbar.
  • Flechette-Munition kann nun auf kurze Distanz mit einem Kopfschuss töten
  • Kurze und mittlere Varianten der Schrotflinten wurden leicht verstärkt

Caldwell Conversion Uppercut

  • Die Explosivmunition ist jetzt für die Uppercut verfügbar.

Nitro Express

  • Die Reichweite, auf die die „Dum Dum“-Munition mit einem Treffer einen Spieler tötet, wurde erhöht.

Gewehre

  • Spars LRR
    • Die FMJ-Munition ist nun für die Waffe verfügbar
    • Die Waffe hat eine neue Nachlade-Animation
  • Mosin & Lebel
    • Wenn man die Waffe schnell nach einem Schuss manuell nachlädt, kann man sie nun vom externen Munitionspool aus nachladen, ohne die Kugel zu verlieren – ohne den Perk „Bullet Grubber“ zu haben.

Neue Waffenvariante

Die neue Waffenvariante ist die Winfield Centennial Sniper, also eine Scharfschützen-Variante des jüngsten Waffen-Neuzugangs von Hunt: Showdown.

Sie kommt mit einem 10 Schuss-Magazin und 6 Schuss in Reserve.

Weitere Änderungen

  • Meatheads lassen nun auch im Quickplay-Spielmodus Fähigkeiten-Tokens fallen.
  • Verbesserungen für alle Nahkampfwaffen, die mit Schwung-Angriffen arbeiten
Hunt Showdown Update 1.5.2 Liveserver Winfield Centennial Sniper
(Bildquelle: Crytek)

Kostenloser Waffenskin

Es gab kürzlich einen Wettbewerb, bei dem Fans einen Skin für eine Waffe in Hunt: Showdown gestalten konnten.

Der Gewinner-Skin ist „Bears Tooth“, ein Skin für die Mosin Nagant. Dieser wird mit dem Update kostenlos für alle Spieler im Shop erhältlich sein.

Hunt Showdown Update 1.5.2 Entwickler-Livestream Bears Tooth
(Bildquelle: Crytek)

Update auf den Testservern

Das Update ist bereits auf den Testservern von Hunt: Showdown verfügbar.

Wie immer bitten die Entwickler euch um eure Mithilfe beim Testen – denn umso schneller und in umso besserem Zustand kann das Update dann auf die Liveserver überspielt werden.

Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here