H1Z1 – Update bringt neuen „Auto Royale“-Spielmodus und das Ende der Early Access-Phase

H1Z1 Auto Royale

Ein neues großes Update zu H1Z1 ist erschienen – und neben einigen neuen Inhalte, Überarbeitungen und einem neuen Spielmodus markiert das Update vom 28. Februar auch das Ende der Early-Access-Phase für den PvP-Titel.

Spielmodus Auto Royale

Der neue Spielmodus Auto Royale setzt bis zu 30 Teams â 4 Leuten in ein Auto, in welches die Spieler dann eingeschlossen sind. Man tritt dann gegen die anderen Teams an, deren Autos mann zerstören muss.
Durch Power-Ups, die man durch die Eliminierung von Gegnern oder gefährliche Stunts auf Rampen erhält, wertet man das Auto und die Waffen auf, um sich einen Vorteil zu verschaffen.

Wer als letztes noch auf allen vier Reifen steht – der gewinnt den neuen Modus!

Spieler-Spawnauswahl

Man kann nun während der Vorbereitungszeit auswählen, wo auf der Karte man spawnen möchte.
Eine „Heat-Map“ zeigt euch dabei an, wo derzeit viele Spieler spawnen wollen – und wo ihr eher eure Ruhe habt. Je nach Spielstil könnt ihr also wählen ob ihr euch gleich ins Getümmel stürzen, oder erstmal in Ruhe looten wollt.

In Teamgames übernimmt übrigens der Gruppenleiter die Spawnauswahl.

Die erste Safezone wird euch dabei allerdings nicht immer angezeigt, da die Entwickler einige Daten über das Spielerverhalten sammeln wollen.

H1Z1 Spawnauswahl
So sieht die Spawnauswahl in H1Z1 aus.

Mehr zum Thema:
H1Z1: Just Survive - Dev-Blog kündigt Inhalte des nächsten Updates an

Neues Punktesystem

Das alte Modell der bestenlisten, die auf den Top 10-Killstatistiken alleine basierten, wurde abgeschaft. Das neue System orientiert sich an drei Segmenten:

  • Die Top 10-Spiele des Spielers bestimmen seine Basis-Punktezahl.
  • Die durchschnittliche Platzierung des Spielers beeinflusst dessen Gesamtpunktzahl.
  • Die durchschnittliche Anzahl an Kills pro Match beeinflussen ebenfalls die Gesamtpunktzahl.

Neue Belohnungen für das Gewinnen einer Runde

Wer den ersten Platz einer Runde in H1Z1 abräumt, bekommt nun eine Belohnung in Form des neuen Victory Crate.
Aber auch die Plätze 2 bis 10 bzw 11-25 (Duos) und 26-50 (Solos) gehen nicht leer aus – und werden mit Skulls belohnt.

H1Z1 Victory Crate
Einige der Skins im neuen „Victory Crate“.

Mehr zum Thema:
H1Z1: King of the Kill - Game Update vom 14. Dezember 2016

Angepasstes Benutzerinterface

Auch das UI hat eine Überarbeitung erhalten. Es wurde an die restlichen Elemente des Spiels angepasst und die Bedienung wurde ebenfalls vereinfacht.

H1Z1 neues UI

Mehr zum Thema:
H1Z1 - Game Update 12.11.2015
QuelleH1Z1 - offizielle Webseite
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here