H1Z1: King of the Kill – Umbenennung des Titels

H1Z1: King of the Kill Namensänderung

H1Z1: King of the Kill NamensänderungNachdem der Survivalableger H1Z1: Just Survive sich namenstechnisch vom Franchise löste, hat man die Battle-Royale-Version des Spiels nun ebenfalls mit einem neuen Namen versehen.
Aber anders als bei Just Survive, hat man bei King of the Kill am anderen Ende gekürzt – der Titel heißt ab nun nurnoch H1Z1, wie einst das Grundspiel vor der Trennung.

Neben der Namensänderung hat es auch einige Änderungen am Benutzerinterface gegeben, die mit dem Testserver-Update aufgespielt wurden. Allerdings sollen laut den Entwicklern noch weitere Anpassungen folgen, um alles dem „neuen Style“ anzupassen.

Gründe für die Neuerungen

Als Grund für die erneute Änderung geben die Entwickler an, dass die Änderungen den „Competitive-Spirit“ – mit schnellen und actiongeladenen Kämpfen – des Spiels besser einfangen würden.
Der Name H1Z1 sei außerdem seit der Trennung der beiden Titel innerhalb der Community der inoffizielle Titel für King of the Kill gewesen.
Desweiteren sei das Wort „Kill“ im Namen eine Hürde, die den Release des Titels in einigen Teilen der Welt erschwere, was als zusätzlicher Aspekt hinzukomme.

H1Z1 bald aus dem Early-Access?

Laut eigenen Angaben würden viele Spieler mit der erneuten Namensänderung auch einen baldigen Full-Release des Titels in Verbindung bringen, so die Entwickler. Die kommenden Updates seien zwar ein großer Schritt in diese Richtung, aber es gäbe noch einige Baustellen am Core-Gameplay, die man mithilfte des Feedbacks der Community fertigstellen müsse, bevor das Spiel bereit für einen Full-Release ist.

Die Änderungen am Namen, mit der auch die Änderungen der sozialen Kanäle und auf Steam einhergehen, sind aktuell für den 18. Oktober geplant.

Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here