Grounded – Weniger häufigere Updates zugunsten der Qualität

Grounded - Update-Zyklus angepasst
(Bildquelle: Obsidian Entertainment)

Seit circa einem Jahr befindet sich Grounded im Early Access. In dieser Zeit hat Entwickler Obsidian Entertainment jeden Monat ein Update veröffentlicht und arbeitet fortwährend am Spiel.
In einem neuen Update kündigen die Entwickler aber an, die Abstände zwischen den Updates zu vergrößern.

Größere Updates und höhere Qualität

Die Einhaltung des monatlichen Update-Rythmus hat scheinbar schon zu einigen Schwierigkeiten geführt, weshalb die Entwickler nun einen Wechsel ankündigen.
In Zukunft soll es deutlich größere und umfangreichere Updates geben, die aber dann natürlich nicht so häufig erscheinen, wie bisher.

Damit will Obsidian auch die Qualität der Updates steigern und erhofft sich langfristig einen Gewinn für das Spiel.

Wir werden in Zukunft größere und etwas weniger häufige Updates durchführen, was uns erlauben wird, unsere Updates mit mehr und besseren Inhalten sinnvoller zu gestalten. Unser Ziel ist es, die richtige Balance zu finden, um das Spiel mit neuen Dingen frisch zu halten und gleichzeitig dem Team genug Zeit zu geben, qualitativ hochwertige Features zu entwickeln.

Update 0.10.0 im Juni

Die Änderungen treten sofort in Kraft – und so wird das geplante Mai-Update nicht erscheinen. Stattdessen arbeiten die Entwickler am kommenden Update 0.10.0, welches derzeit für Ende Juni geplant ist.

Inhaltlich soll das Update eines der größten werden, die Grounded bisher gesehen hat und soll neue Bau-Elemente (gebogene Wände, Dach-Variationen, Säulen), mehr Kontrolle über das Bauen an sich sowie Änderungen an den Nahrungsitems und Verbesserungen für den Fotomodus enthalten.
Laut der Ankündigung ist das aber lange noch nicht alles, sondern lediglich ein kleiner Ausblick auf all das, was im Juni auf die Spieler zukommen wird.

Wir dürfen also wohl noch gespannt sein, was die Entwickler, die auch für Spiele wie Fallout: New Vegas und Outer Worlds verantwortlich sind, noch geplant haben.

Mehr zum Thema:
Grounded bekommt praktische Seilrutschen
QuelleGrounded Entwicklerblog
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here