Fallout 76 – So fügt ihr Freunde hinzu und spielt zusammen

Fallout 76 Freunde hinzufügen

Der neue Titel Fallout 76 ist eigentlich von Grundauf fürs Zusammenspielen ausgelegt. Gemeinsames Erkundne, gemeinsame Quests abschließen und Abenteuer erleben und mehr.
Allerdings macht es Bethesda einem nicht gerade leicht, mit Freunden zusammenzuspielen, denn der Bethesda.net-Launcher – quasi eine Bethesda-eigene Alternative zu Steam – hat keine Freunde-Funktion.

Wir zeigen euch wie ihr eure Appalachia-Erkundungstour im Handumdrehen in der Gruppe starten könnt!

Freunde hinzufügen

  • Wählt im Hauptmenü von Fallout 76 den Punkt „SOCIAL“ / Im Spiel drückt ihr die Tasten-Kombination STRG + TAB.
  • Klickt unten in die Suchleiste.
  • Gebt dort den Charakternamen oder Bethesda.net-Namen eures Freundes ein. Drückt danach auf Enter – und ihr schickt eine Anfrage los.
  • Falls ihr einen Spieler wiederfinden wollt, den ihr im Spiel getroffen habt, nutzt den Tab Recent/Kürzlich und sucht den Spieler in der Liste heraus. Klickt seinen Namen an und klickt auf Freund hinzufügen.
  • Nun muss der andere Spieler die Anfrage nurnoch annehmen – bzw euren Namen eingeben und ebenfalls eine schicken – und er wird in eurer Freundesliste auftauchen.

Gruppe erstellen & zusammen spielen

  • Um in einer Gruppe spielen zu können, müsst ihr auf demselben Server sein. Klickt dazu im Social-Tab (Standart: STRG + TAB) auf die Freundesliste, wählt einen Spieler aus und klickt auf seinen Namen. Wählt dann „Beitreten“. Das Spiel versucht dann, demselben Server beizutreten.
  • Sobald ihr auf dem gleichen Server seid, klickt der Anführer im Social-Tab euren Namen erneut an und wählt die Gruppeneinladung aus.
  • Nachdem ihr die Einladung angenommen habt, könnt ihr euch auf der Map besser erkennen, außerdem könnt ihr nun zu euren Freunden und deren C.A.M.P.’s schnellreisen starten.
Mehr zum Thema:
Fallout 76 – Hauptquests 16-18: Das Ende der Bruderschaft in Appalachia
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here