Fallout 76 Push-to-Talk und FoV-Slider

In einem Reddit-Post ging Bethesda auf einige Punkte des Feedbacks zur Beta von Fallout 76 ein. Darunter sind der Ultra-Wide-Support, die Vergrößerung des Lagers, Push-to-Talk Sprachchat und mehr.

Overkills TWD MMOGA
Werbung

Worauf wir uns freuen können

Grund zur Freude gibt es für alle Nutzer von Ultra-Wide-Auflösungen – denn diese werden eine vollständige Unterstützung erhalten.
Auch beim Feedback zum Thema Sprachchat hat man auf die Community gehört und möchte eine Push-to-Talk-Möglichkeit anbieten, anstatt der „Dauersenden oder garnicht“-Option, wie wir sie aktuell haben.

Ein weitere Kritikpunkt vieler Spieler war die sehr begrenzte Lagergröße, die man nach wenigen Stunden Spielzeit bereits voll ausgereizt hat. Und auch hier will Bethesda nachbessern und verspricht eine Vergrößerung.

Alle diese Punkte werden aber nach aktuellem Stand erst mit einem Update „in naher Zukunft“ – also wahrscheinlich nach dem Release am 14. November – umgesetzt werden.

Fallout 76 MMOGA
Werbung

Die nicht so tollen Neuigkeiten

Allerdings gibt es auch ein paar Punkte, über die die Community nicht sehr glücklich sein wird.

So soll es keine Möglichkeit zur FOV-Umstellung geben – und so wird das rauszoomen in der Third-Person-Perspektive vorerst die einzige Möglichkeit bleiben, das Sichtfeld etwas zu verändern.
Als Grund hierfür gibt Bethesda an, dass dies zu Problemen mit Animationen und Clippingfehlern führen kann.

Zum Thema Textchat hat sich Bethesda komplett enthalten.
Bis zu Einführung von Push-to-Talk-Sprachchat sind wir also weiterhin auf Gesten-Zeichensprache angewiesen – und Leute ohne Headset oder Mikrofon schauen ganz in die Röhre.
Hier erschließt sich nicht wirklich, warum Bethesda sich für ein komplettes Weglassens dieses Features am PC entschieden hat.

Über Patreon könnt ihr das Projekt Survival-Sandbox.de unterstützen, wenn euch gefällt, was Ihr auf unserer Seite findet! Jeder Euro hilft uns, uns zu verbessern!

Support über Patreon

QuelleReddit
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here