Fallout 76 Patch vom 11. Dezember 2018

Der nächste Patch zu Fallout 76 ist da – und bringt neben Verbesserungen an C.A.M.P.- und S.P.E.C.I.A.L.-System auch lang geforderte Optionen wie Push-to-Talk im Voicechat, einen FoV- und Tiefenschärfe-Slider und die Unterstützung für 21:9-Auflösungen.

Die Anpassung von Sichtfeld (FoV – Field of View) und Tiefenschärfe war bisher nur via Ini-Datei möglich, jetzt gibt es die Optionen auch im Spiel selbst – ohne danach noch weitere Werte wie die Mausgeschwindigkeit oder die Position des Benutzerinterfaces mit anpassen zu müssen.

Die neuen Verbesserungen für das C.A.M.P. betreffen das Bauen, welches jetzt einfacher und direkter von statten geht und nicht mehr durch kleine Gegenstände und Objekte (Baumstümpfe, Steine…) behindert wird.

Ebenfalls neu ist ein System, welches beim Überschneiden von Basis-Spots aktiv wird, denn von nun an werdet ihr beim Login über eine Basis eines schon aktiven Spielers auf dem derzeiten Server auf „eurem“ Platz benachrichtigt – und könnt dann entweder den Server wechseln, oder kostenfrei eine Neuplatzierung vornehmen.

Battlefield 5 MMOGA
Werbung
Werbung

Fallout 76 – Patchnotes vom 11. Dezember 2018

Patch Highlights

  • Optimiertes Bauen: Es wurde ein neues C.A.M.P.-Feature eingeführt, mit dem ihr viel einfacher Gegenstände herstellen und platzieren könnt.
  • Optimierte C.A.M.P.-Platzierung: Ihr werdet jetzt benachrichtigt, wenn ihr euch in eine Welt einloggt, in der euer C.A.M.P.-Standort bereits von einem anderen Spieler belegt ist. Bleibt ihr in dieser Welt, könnt ihr euer C.A.M.P. kostenlos woanders aufschlagen. Ihr könnt euer C.A.M.P. aber auch in einer Welt aufschlagen, in der euer aktueller C.A.M.P.-Standort nicht belegt ist. Es wird dann automatisch dort für euch platziert.
  • S.P.E.C.I.A.L.-Umverteilung: Sobald ihr Stufe 51 erreicht habt, könnt ihr entweder eine neue Skill-Karte freischalten oder einen S.P.E.C.I.A.L.-Punkt umverteilen, wann immer ihr eine neue Stufe erreicht.
  • Push-to-Talk: Es wurde ein Hotkey für den Voice-Chat auf PC eingerichtet, sodass ihr mit einem Tastendruck reden oder euch stummschalten könnt.
  • Neue PC-Einstellungen: Es wurde ein Sichtfeld- und einen Tiefenschärfen-Regler implementiert, damit ihr eure Ingame-Ansicht weiter anpassen könnt.
  • Unterstützung für 21:9-Auflösung: Ihr könnt die wunderschönen Aussichten Appalachias jetzt mit noch mehr Breitwandfaktor bewundern, denn Fallout 76 unterstützt jetzt Bildschirme mit Seitenverhältnis 21:9.

Über Patreon könnt ihr das Projekt Survival-Sandbox.de unterstützen, wenn euch gefällt, was Ihr auf unserer Seite findet! Jeder Euro hilft uns, uns zu verbessern!

Support über Patreon

QuelleBethesda.net
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here