Escape from Tarkov – Vorläufige Patchnotes zu Update 0.12.10

Escape from Tarkov 0.12.10 Patchnotes
Der Regen in Escape from Tarkov wird bald deutlich leiser sein. (Quelle: Battlestate Games)

In einem neuen Entwickler-Livestream haben die Entwickler von Escape from Tarkov über die Inhalte des kommenden Updates gesprochen. Kurz danach wurden die vorläufigen Patchnotes veröffentlicht, die wir euch hier einmal übersetzt haben.

Patch Highlights

Neben einigen neuen Items und neuen Trades bei den Händlern erwarten uns im Update einige nette Quality of Life-Änderungen.

So wird die Nachricht, dass ein Item bereits verkauft wurde nun in den Notifications angezeigt, statt mit einem extra Fenster und das Fenster zum Einstellen von Angeboten auf den Flohmarkt positioniert sich automatisch an den linken Rand.
Ebenfalls nützlich ist der neue Filter, mit dem ihr euch nur bzw alle Gegenstände im Lager anzeigen lassen könnt, die den Status „im Raid gefunden“ haben.

Für viele Spieler dürfte ein kleiner Punkt wohl sehr entscheidend sein: Die Verringerung der Lautstärke des Regens! Dieser war bisher oft extrem laut und störend und wurde nun deutlich (-30%) reduziert.
Die Spawns auf der Map Customs werden mit 0.12.10 ebenfalls angepasst, eine notwendige und wichtige Änderung – denn sogenannte „Spawn-Kills“ waren auf der Karte zuletzt eher die Regel.

In Sachen Technik feiert das Steam Audio-System sein Comeback, nachdem es in den letzten Updates nach einigen Fehlern deaktiviert werden musste.
Außerdem wurden einige Optimierungen vorgenommen, die den Mikro-Rucklern entgegenwirken und den Grafikspeicher effizienter nutzen sollen.

Alle weiteren Inhalte des kommenden Updates findet ihr im folgenden in den deutschen Patchnotes.

Wann soll Patch 0.12.10 erscheinen?

Laut Entwickler-Livestream soll das Update in der kommenden Woche, wahrscheinlich ab Mitte der Woche, auf die Liveserver aufgespielt werden.
Allerdings geben die Entwickler zu bedenken, dass es immer wieder zu Verzögerungen kommen könnte.

Patch 0.12.10 – Vorläufige Patchnotes

Hinzugefügt

  • Neue Stimmen für Scavs-Bosse (Reshala, Sanitar und Gluhar)
  • Neue Aktionen und Zustände von Scavs sowie neue Sounds
  • Neue Kleidung für USEC, BEAR und Scavs
  • Neue Ausrüstung
    • Brustpanzer Azimuth SS Zhuk (SURPAT)
    • Brustpanzer Azimuth SS Zhuk (Schwarz)
    • Taktische Schlinge Hazard4 Takedown (Multicam)
    • Taktische Schlinge Hazard4 Takedown
    • Jagdweste Umka М33-SET1
    • Brustpanzer CSA
    • LBT 6094A Slick Plattenträger (oliv)
    • LBT 6094A Slick Plattenträger (hellbraun)
    • Rucksack Eberlestock G2 Gunslinger II (trockene Erde)
    • Ballistische Brille NPP Condor (mit zusätzlichem Panzerschutz für die Augen)
    • Aktives Headset Opsmen Earmor M32
    • GP-7 Gasmaske
    • Armeemütze in verschiedenen Farb- und Tarnvariationen

 

Neue Items

  • Notfall-Wasserration
  • Blutstillende Aderpresse CAT
  • AFAK persönlicher taktischer Erste-Hilfe-Kasten
  • PL-15 Pistole
  • Neue Waffenteile
  • UVSR Taiga-1 Spezialhandschuh/Werkzeug

Neue Munition

  • 7,62×39 mm MAI AP
  • 5,56×45 mm SSA AP
  • 5,56×45 mm Mk 318 Mod 0 (SOST)
  • STM-9 Pistolenkaliber-Karabiner

Neue Items zum Tauschen

  • TP-200 TNT-Ziegel
  • Ratschen-Schlüssel
  • Dose mit Thermit

Weitere Neuerungen

  • Neuer Filter für das Versteck nach dem Status „im Raid gefundene Gegenstände“
  • Sortierung der Quests nach aktuellem Standort
  • Die Meldung „Gegenstand bereits gekauft“ wurde in die Benachrichtigung verschoben
  • Beim Doppeltippen auf die „Voiceline“-Taste werden nun aggressive Phrasen abgespielt (wie im Kampf)
  • Beim Platzieren eines neuen Angebots wird das Fenster für die Gegenstandsauswahl nach links verschoben
  • Symbole für Erfahrungskategorien auf dem Bildschirm nach dem Raid

Geändert

  • Die Steam-Audio-Option ist nach Korrekturen wieder verfügbar
  • Wärmebild-Rendering-System
    • Loot wird nicht mehr hervorgehoben
    • Das neue System ermöglicht weitere dynamische Temperaturänderungen (Heizen, Kühlen)
    • Optimierungen für eine verbesserte Leistung bei Verwendung einer Wärmebildkamera oder eines Wärmebildvisiers
  • Die Angebote von Fence werden auf dem Flohmarkt nicht mehr angezeigt
  • Das Regengeräusch ist jetzt 30% leiser
  • Reduzierte Boni für Stärke und Ausdauer
  • Angepasste Spieler-Spawns auf Customs
  • Erhöhte Geschwindigkeit beim Leveln von „Hideout Management“, wenn der Block „Solarbatterien“ gebaut wird
  • Vereinfachung der Aufmerksamkeits-Skill-Progression
  • Vereinfachte Progression der Fertigkeit „Mag-Drills“
  • Fehlende Gegenstände aus dem Scav nach dem Ende eines Schlachtzugs, wenn es zu diesem Zeitpunkt ein Spielupdate gab oder das Backend aus anderen Gründen nicht verfügbar war

Fixes

  • Hohe Lautstärke der Atmung einiger BEAR- und USEС-Stimmen
  • Einer der Bugs mit Granatenexplosion ohne Sound und Explosionseffekt
  • Das Problem mit dem Blitz beim Spawnen auf Interchange
  • Leerer Schnellheilungsbildschirm
  • Fehler 228, wenn der Filter beim Crafting von gereinigtem Wasser auslief
  • Zurücksetzen des Fortschritts der Fertigkeit „Mag-Drills“ nach Verlassen eines Schlachtzugs
  • Unfähigkeit, in das Spiel zu laden, wenn man in einem Raid viele Dogtags mitnimmt
  • Zurücksetzen der ausgewählten Charakteranpassung nach unten auf den Standard
  • Autoextraktion wurde manchmal am Ende des Exfil-Timers nicht ausgelöst
  • Abweichung im Zeitablauf des Hideout-Generators
  • Abspielen des Sounds eines entfernten Schusses, während der Schütze in unmittelbarer Nähe des Spielers ist
  • Bots spawnen im Horde-Modus nicht offline in der Fabrik
  • Verschiedene Stellen an Orten, an denen es in Innenräumen regnete
  • Möglichkeit, die Voreinstellung zu speichern, wenn kritische Teile darin fehlen
  • Der Spieler erhielt nach dem Neustart des Clients eine veraltete Einladung zur Gruppe
  • Fehlende Schatten auf der Fabrik nach dem Wiederherstellen der Verbindung
  • Fehler bei der Währungsumrechnung im Client (beim Umtausch von Währungen im Client wurde der resultierende Betrag etwas kleiner als nötig angezeigt)
  • Verfügbarkeit der Container-Sortierung auf Bildschirmen, wo sie nicht sein sollte
  • Das Untersuchen eines Gegenstands auf dem Gegenstandstransfer-Bildschirm des Scavs funktionierte nicht, wenn sich der Gegenstand auf dem Scav befindet
  • Geräusche von herabfallenden Hülsen und Querschlägern von Kugeln waren für Spieler im Bunker von außerhalb des Bereichs auf dem Reserveplatz hörbar
  • Unfähigkeit, ein Cultist-Messer zu versichern
  • Fehlende Lokalisierung des Feuermodus in einem Raid
  • Suche nach Notizen im Profil eines Spielers
  • Diverse kleinere Anpassungen an den Locations
  • Diverse kleinere Bugs
  • Verschiedene Netzwerkfehler
  • Sonstige Fehler (Spamming-Fehler, kritische Fehler, die zu Abstürzen und Verbindungsabbrüchen führen, Fehler 228, usw.)

KI-Anpassungen

  • Bots, die sich bewegen, schießen jetzt noch ungenauer als Bots, die stationär sind.
  • Die Parameter des Effekts von Büschen auf die Sichtbarkeit von Bots wurden geändert (Bots sehen jetzt schlechter).
  • Die Reaktion normaler Bots beim Erkennen des Spielers wurde verlangsamt
  • Geänderte Parameter der Spielerverfolgung am letzten Punkt (Bots folgen dem Punkt weniger)
  • Der maximale Gegnererkennungsradius von Bots wurde reduziert
  • Bots feuern nun nicht mehr, wenn sie die Position in die Bauchlage wechseln
  • Der Spawn von Bossen wurde behoben, wenn sie ohne Wachen erscheinen konnten
  • Das Verhalten, wenn der Boss einen Gegner im Offline-Modus nicht angriff, wurde behoben
  • Spawn von Scharfschützen-Bots behoben
  • Verschiedene Server-Fehler im Zusammenhang mit Bots

Optimierungen

  • Änderungen am Shader-System
    • Beseitigt einige der Einfrierungen und Mikroeinfrierungen, die durch Shader verursacht wurden, zu Beginn eines Schlachtzugs, bei Kampfkontakt und bei visuellen Effekten
    • Optimierung des Speichers
  • Verbesserte und korrigierte Option in der Mip-Streaming-Einstellung
    • Optimiert den Verbrauch von Videospeicher (für Grafikkarten mit viel VRAM) und RAM (für Systeme mit wenig VRAM) im Spiel erheblich, was ein flüssigeres Rendering ermöglicht und die Anzahl der Micro-Freezes beim Laden von Texturen reduziert
    • Die Option ist jetzt bei jeder Texturqualität verfügbar, nicht nur bei hohen Einstellungen
    • Die Option ist standardmäßig deaktiviert.
    • Bei niedrigen Textureinstellungen in Schlachtzügen können einige Gegenstandssymbole unklar sein, wenn die Option Mip-Streaming aktiviert ist
    • Das Ändern der Texturqualitätsoption und Mip-Streaming ist in Online-Schlachtzügen nicht verfügbar (da es zu einer Verzögerung durch das Laden/Entladen von Texturen kommen kann), ist aber in Offline-Schlachtzügen und im Menü verfügbar
    • Für ein effizientes Textur-Streaming-System ist es sehr wünschenswert, die Windows-Auslagerungsdatei auf eine SSD zu legen
Mehr zum Thema:
Escape from Tarkov - Erste Eindrücke zur neuen Karte Streets of Tarkov
QuelleEscape from Tarkov Forum
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here