Escape from Tarkov Interchange Screenshot

Das neue Jahr startete für Escape from Tarkov durchaus positiv.
Nach dem neuen Patch 0.5, der von der Community sehr gut aufgenommen wurde, führt man nun mit den Ergebnissen der Neujahrs-Aktion den Aufwärtstrend fort – und auch die ersten Eindrücke zur Location “Interchange” können sich sehen lassen!

Frostpunk MMOGA

Werbung

Erste Eindrücke von “Interchange”

Es gibt erste Screenshots zur kommenden Karte “Interchange”. Bei dieser Karte handelte es sich um eine riesige Shopping-Mall, die etwas an die Karte “Factory” erinnert.
Die folgenden Bilder geben einen ersten Eindruck der gewohnt düsteren Stimmung auf der Karte und zeigen recht abwechslungsreiche Spiel-Areale.

Von dunklen, schlecht beleuchteten Gängen über lichtdurchflutete Präsentationshallen bishin zum urbanen Umland des Einkaufszentrum scheint uns hier einiges zu erwarten!

Wann die neue Karte allerdings genau verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt, aktuell ist lediglich von der Open Beta-Phase – und mit etwas Glück sogar schon davor – die Rede.

ARK Survival Evolved MMOGA

Werbung

Ergebnisse der Neujahrs-Aktion

In einem gesonderten Beitrag äußerte sich Blackb1rd zu den Ergebnissen der erst kürzlich beendeten Neujahrs-Aktion. Im Rahmen dieses Events kombinierten die Entwickler das Aufspielen eines neuen Updates und eine Angebots-Aktion für ihr Spiel mit einer Stresstest-Phase mnit kostenlosen, zeitlich begrenzten Zugängen, um die Belastung auf die Server zu testen.

Einige Fakten und Ergebnisse der Aktion:

  • Der Rekord an gleichzeitig aktiven Escape from Tarkov-Spielern wurde mehrmals gebrochen.
  • Während der gesamten Event-Laufzeit blieb Escape from Tarkov auf der Startseite der Streaming-Plattform “Twitch.tv” vertreten, da viele Spieler und Streamer das Spiel ausprobierten.
  • Die Tests führten zu guten Ergebnissen, da einige Problemen wegen oder im Bezug auf die Serverlast im punkto Architektur und Funktionalität gefunden wurden, die nun angegangen werden können.
  • Im Laufe des Events wurden die Server in allen Regionen aufgestockt und ausgebaut, sodass in jeder Region nun eine minimale Wartezeit für den Start einer Spielrunde gewährleistet werden kann.
  • Während der Tests sind außerdem einige Bugs und andere Probleme aufgefallen, die nur im Rahmen eines solchen “Massentests” zutage kommen. Diese werden mit dem nächsten Patch adressiert.

Zusätzlich dazu hat sich das Entwicklerteam genau mit dem Feedback der Spieler auseinandergesetzt – und auch Ideen für Spielverbesserungen aufgegriffen.
Alles im allem scheint die Aktion also ein voller Erfolg für den Survival-PvP-Shooter gewesen zu sein.

Eine erfreuliche Nachricht gibt es zum Schluss auch noch – das genaue Datum für die Open Beta-Phase wird bald bekanntgegeben!

Über Patreon könnt ihr das Projekt Survival-Sandbox.de unterstützen, wenn euch gefällt, was Ihr auf unserer Seite findet! Jeder Euro hilft uns, uns zu verbessern!

Support über Patreon

QuelleEscape from Tarkov - offizielle Webseite
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here