Dying Light startet Crossover-Event mit Left 4 Dead 2

Dying Light Left 4 Dead 2 Crossover
Techland erweitert Dying Light in einem Crossover Event um Left 4 Dead 2-Inhalte.

Der Zombie-Parkourtitel Dying Light wird im Rahmen eines Crossover-Events Inhalte aus Left 4 Dead 2 erhalten – passend zum 10. Geburtstag des populären Zombie-Shooters.
Dabei werden einige ikonische Waffe ihren Auftritt haben.

Koorperation mit Valve

Entwickler hatte zunächst mit einem mysteriösen Satz („We don’t want you to be left 4 dead waiting for results!“) für Aufregung unter den Spielern gesorgt – und am gestrigen Mittwochabend wurde dann auf Twitter wirklich eine Art Koorperation mit dem Genre-Kollegen angekündigt.

Zu sehen sind auf dem Bild neben den drei ikonischen Waffen aus Valve’s Zombieshooter – der Bratpfanne, dem Golfschläger und der Gitarre – auch ein Zombie in Seuchenschutzanzug, wie wir ihn aus Left 4 Dead kennen.

Das Event ist Live!

Am Donnerstagabend erschien dann ein Trailer, der zugleich auch den Start des Crossover-Events bedeutete. Vom 24. bis zum 28. Oktober läuft die Aktion.

Der Trailer zeigt neben den drei Nahkampfwaffen in Aktion auch, dass es neue Schusswaffen in Dying Light gibt, unter anderem eine Spas-12 Schrotflinte.

Welche anderen Überraschungen eventuell noch auf euch warten, könnt ihr natürlich am besten herausfinden, wenn ihr euch selbst ins Zombiegetümmel von Harran stürzt.

Die Twitter-Ankündigung spricht unter anderem auch von Virals – den speziellen Infizierten von Dying Light.
Es könnte also durchaus sein, dass einige spezielle Infizierte aus Valves Spiel ebenfalls ihren Auftritt haben.

Mehr zum Thema:
Dying Light: Bad Blood - Jetzt im Steam Early Access verfügbar
QuelleTwitter
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here