Dead Matter – Zombie-Survival erneut verschoben

Dead Matter Juni Update
(Quelle: QI Software Inc.)

Alle, die auf den Survival-Titel Dead Matter warten, werden sich wohl noch etwas länger gedulden müssen.

Die Entwickler kündigten an, dass sich der Start des Spiels erneut verzögern wird – und zeigten einige neue Features.

Gründe für die erneute Verschiebung

Ursprünglich hatten die Entwickler den Release der Closed Alpha schon vor Monaten geplant, haben ihn aber dann nochmal auf den Juni 2020 verlegt.

Leider gaben sie nun bekannt, dass auch dieser Termin nicht einhaltbar ist.

Die Gründe für den erneuten Verzug liegen wohl neben unerwartet umfangreiche Arbeiten an den Spielinhalten auch an externen Faktoren, auf die die Entwickler laut eigener Aussage keinen Einfluss haben.

Man sei aber aktuell zuversichtlich, dass der Release nicht später als Ende Juli stattfinden wird.
Allerdings ist diese Aussage nach den wiederholten Verschiebungen natürlich mit Vorsicht zu genießen.

Zusammenfassung des Juni-Updates

Neben dem Fakt, dass sich eine spielbare Version von Dead Matter nochmals verschiebt, gibt es aber auch noch ein paar interessante Neuerungen im Juni-Update des Spiels.

Quests, Dialogsystem & Handel

Neu im Spiel ist ein Quest-System, welches euch von den Safezones aus auf verschiedene Missionen schickt und euch bei der Erfüllung mit verschiedenen Belohnungen aushilft.
Die Annahme und Abgabe erfolgt über das neue Dialogsystem, bei dem ihr einige simple Gesprächsoptionen zur Auswahl habt.

Außerdem gibt es nun einen Händler-NPC, bei dem ihr verschiedene Dinge verkaufen und erwerben könnt.
Neben diesem NPC sollen später auch noch weitere NPC’s neben den Zombies die Welt bevölkern.

Map-Erweiterungen

Ursprünglich war nur eine recht kleine Region der gesamten Karte für die Closed Alpha geplant, die sich im Laufe der Entwicklung nun drastisch vergrößert hat. Grund dafür sind neue Areale, die man erstellt hat und den Spieler nicht vorenthalten möchte.

Einige Screenshots findet ihr unterhalb:

Mehr zum Thema:
Dead Matter - Development Vlog #06 stellt Endgame-Bunker und neue Waffen vor
QuelleDead Matter Webseite
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here