Conan Exiles – Survival in FunComs Barbaren-Universum

Conan Exiles

Conan Exiles
FunCom, der Entwickler der hinter dem MMO Age of Conan hat einen neuen Titel für sein Franchise angekündigt:
Conan Exiles soll das neue Open World Survival-Spiel heißen, das den Spieler in eine 53km² große Spielwelt schmeißt, in der er überleben muss.

Ihr spielt als Ausgestoßener – als Exile – in einem Ödland das barbarischer wohl nicht sein könnte. Sandstürme, Durst und Feinde hinter jede Ecke.Conan Exiles - Pre-Alpha Screenshot des Spiels
Die Spieler müssen ums überleben kämpfen, sich ein Lager errichten und versuchen die Oberhand über das Land zu erringen.

Wasser muss gefunden, Nahrung angebaut oder erjagt werden, um in der unwirtlichen Umgebung zu bestehen. Ressourcen zum Bau von Waffen und Werkzeugen muss gefunden und eine Unterkunft zum Überleben muss errichtet werden.

Hat der Spieler sich im Ödland eingefunden geht es daran den Feind anzugehen – und ihn sogar wenn nötig als Menschenopfer an die Götter auf einem Altar darzubringen – das Ziel ist die Vorherrschaft über das Land!

Conan Exiles - Pre-Alpha Screenshot des Spiels
Das Spiel soll sowohl im Einzelspieler als auch im Mehrspieler spielbar sein. Im Mehrspielermodus wurden sowohl offizielle als auch private Server angekündigt.

Die Early Access-Phase soll im Sommer 2016 auf dem PC starten – aber auch ein Release auf den Konsolen ist geplant.

 

Conan Exiles – Reveal Trailer:

Mehr zum Thema:
Conan Exiles - Patchnotes vom 21. Februar 2017
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here