Conan Exiles – Kein Patch diese Woche & Änderungen am Patch-Rythmus

Conan Exiles Patchrythmus

Conan Exiles Patchrythmus
Nachdem immer mehr Fragen aus der Community laut wurden, die den Stand des wöchentlichen Patches erfragten, haben die Entwickler gestern Abend ein Statement veröffentlicht.
Darin kündigen sie an, dass es diese Woche keinen Patch geben wird.

Keine festen Patches mehr

Außerdem will man die Patchpolitik von einem festen Patch pro Woche ändern – und die Patches stattdessen solange zurückhalten, bis sie den Qualitätsanforderungen des Teams genügen, auch wenn man damit keine regelmäßigen Updates einhalten könnte.
Hintergrund sind dabei wohl die vielen Fehler, die bei fast jedem Patch auftreten – und durch längere Testzeit hätten verhindert werden können.

Ursprünglich waren normale Patches alle 1-2 Wochen geplant gewesen, später hatte man den Rythmus auf wöchentliche Patches eingegrenzt.

Größere Content-Updates sollte es im Rythmus von 2-3 Monaten geben – inwiefern diese betroffen sind, geht aus dem Statement nicht hervor. Es ist aber gut möglich dass sich auch diese verzögern, wenn weitere Tests erforderlich scheinen.

Nächster Patch vermutlich nächste Woche

Desweiteren wurde ein neuer Patch für die Testserver gegen Ende der Woche angekündigt. Dieser soll dann ausgiebig getestet werden, bevor er auf die Liveserver aufgespielt wird.

Außerdem wurde für die nächste Woche ein Patch angekündigt, der neuen Content sowie einige Exploit- und Bugfixes enthalten soll. Daneben soll es viele neue platzierbare Items geben – und ebenso Inhalte, die die Entwickler zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht verraten wollen.

Den Formulierungen nach wird es sich wohl um zwei unterschiedliche Patches handeln.

Mehr zum Thema:
Conan Exiles - Verkaufszahlen seit Start des Early Access
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here