Conan Exiles – Begleiter-Management-System jetzt auf den Testservern

Conan Exiles Begleiter-Management-System Testserver
(Quelle: FunCom)

Die Entwickler von Conan Exiles haben ein neues Feature auf die Testserver gebracht.
Die erste Version des neuen Begleiter-Verwaltungssystems kann nun getestet werden – und auch der Game-Launcher ist erstmalig verfügbar.

Begleiter-Management-System

Das neue System in Conan Exiles bringt vor allem eins – Erleichterung! Denn viele Dinge im Bezug auf die Begleiter, die bisher sehr mühsam und umständlich waren, werden damit deutlich vereinfacht.

Im neuen Verwaltungs-Bildschirm seht ihr eine Auflistung all eurer Begleiter. Zusätzlich werden hier deren Klasse, Stufe und ihr aktueller Status angezeigt.
Hier seht ihr außerdem, in wie weit ihr das Limit an Begleitern schon erreicht habt – sollte der Server auf dem ihr spielt eins gesetzt haben.

Über die Begleiterliste könnt ihr außerdem eine Reihe von Aktionen direkt ausführen. So könnt ihr etwa die Statuspunkte eures Begleiters sehen, sie freilassen und wegschicken – oder mit der neuen „Rettungs“-Funktion direkt zu euch rufen.

Diese Fähigkeit hat eine Abklingzeit und kann nicht allzu häufig genutzt werden – und euer Begleiter verliert dabei sein Inventar und seine Ausrüstung.

Eine weitere nützliche Neuerung ist die Möglichkeit, die Begleiter gezielt auf der Karte durch ein Symbol anzeigen zu lassen, sodass ihr sie leichter wiederfinden könnt.

Conan Exiles Begleiter-Management-System Testserver
(Quelle: FunCom)

Game Launcher

Ebenfalls neu auf dem Testserver ist der neue Game Launcher. Dieser soll den Zugang zu News, Patchnotes, Steam Workshop-Inhalten aber auch anderen FunCom-Spielen erleichtern.

Conan Exiles - FunCom Game Launcher
(Quelle: FunCom)

Deutsche Patchnotes

Zusätzlich zu den neuen Inhalten haben es auch eine KI-Fixes auf die Testserver geschafft, die ihr in den nachfolgenden deutschen Patchnotes findet:

Exploit-Fixes

  • Zusätzliche Änderungen an dem Problem, dass Spieler zufällig getötet werden, wenn sie mit bestimmten Maschen interagieren oder bestimmte Orte erreichen.
  • Ein Exploit in Bezug auf Gebäudeteile wurde behoben.
  • Es wurden Maßnahmen gegen die Überflutung von Servern eingesetzt.

Neuerungen

  • Begleiter-Management-System! Befehlen und verfolgen Sie Ihre Anhänger mit neuen und verbesserten Werkzeugen.
    • Ihr könnt jetzt Bindungen mit Anhängern aus der Ferne lösen.
    • Ihr könnt jetzt Anhänger zu Eurer Position zurückrufen, wenn Sie sich innerhalb Eures Claims befinden. Diese Funktion hat eine Abklingzeit und Einschränkungen, um möglichen Missbrauch zu vermeiden.
    • Ihr könnt Eure Anhänger jetzt auf der Karte sehen. Ihr könnt auswählen, welche Anhänger auf diese Weise angezeigt werden sollen und welche nicht (standardmäßig nicht markiert).

Kampf

  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass sich die Panzerung bei aufeinanderfolgenden Bogenschüssen stapelte.

KI & Sklaven

  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Nashornkönig keine Vergeltungsmaßnahmen gegen Angriffe ergriffen hat.
  • Ein Problem mit dem stationären NPC-Bewusstsein wurde behoben, das dazu führte, dass die NPCs nicht mehr reagierten, wenn sie vorher rotiert hatten.
  • NSCs sollten nun die Waffen korrekt wechseln, auch im Nahkampf, wenn ihre Wurfwaffe ausgeht oder ihre Schilde brechen.
  • Sklaven, die von Nahkampf auf Fernkampf oder umgekehrt umgeschaltet haben, sollten nicht länger in einem kontemplativen, nicht reagierenden Zustand bleiben und sich fragen, was der Sinn des Lebens ist oder ob Ananas auf die Pizza gehört (das tut sie)

Purge-Fixes

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Purge kein geeignetes Ziel fand, wenn sich der Spieler nicht im LOD-Bereich einer qualifizierten Konstruktion befand.

Generelle Bugfixes

  • Das Sprinten sollte nach dem Auf- und Absteigen eines Pferdes unter bestimmten Umständen nicht mehr fortgesetzt werden.
  • Fackeln können nun auch beim Durchqueren von Gewässern auf einem Pferd angebracht werden.

Animationen und Cinematic-Fixes

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem montierte Kampfanimationen unterbrochen werden konnten.

Benutzerinterface & Text

  • Eine Reihe von französischen Lokalisierungsproblemen für bestimmte Artikel und Statistiken wurde behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Aufforderung „Passwortgeschützt“ beim Verlassen einer Sitzung mit aktivierter Vanity-Kamera verschwand.
  • Die Registerkarte für die Verwaltung von Nachfolgern wurde zum Player-Menü hinzugefügt.
  • Der Standort des Begleiters wird nun in der Karte angezeigt (standardmäßig ausgeschaltet).

Audio

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem humanoide NPCs im Leerlauf ständig betrunkene Emote-Animationen und Soundeffekte abspielten.
Mehr zum Thema:
Conan Exiles - Patchnotes vom 21. Februar 2017
QuelleFunCom
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here