Astroneer – Update bringt Halloween-Feeling in den Weltraum

Astroneer Halloween Event
(Bild: System Era Softworks)

Selbst im knuffigen Survival-Sandboxtitel Astroneer wird Halloween gefeiert. Und so gibt es mit dem neuesten Update für den Weltraum-Titel neben einigen nützlichen Neuerungen für die Rovers auch ein paar kleine Gruselzeit-Gimmicks.

Halloween in Astroneer

Ein Visier mit Kürbisgesicht oder Totenkopf, ein Weltraumanzug in kürbis-orange und eine neue weitere Tour durchs Weltall, um diese zu bekommen – das und mehr erwarten euch jetzt in Astroneer.

Loggt ihr euch während des Event-Zeitraums ein, erhaltet ihr schon beim Login ein Visier und eine Anzug-Farbenkollektion im Halloween-Stil.
Das Visier im Grusel-Look könnt ihr freischalten, allerdings geben die Entwickler hier nur einen Hinweis auf das Sol-System, in dem auf den Planeten Atrox und Vesania „seltsame neue Pflanzen“ aufgetaucht sind.

Bis zum 14. November um 23:59 Uhr habt ihr Zeit, euch die Inhalte zu sichern.

Danach wird das Halloween-Event abgeschaltet – und am darauffolgenden 15. November erscheint neben dem Creative Mode Update auch die Playstation 4-Version von Astroneer.

Halloween-Update

Neuerungen/Updates

  • Fertiger
    • Gedruckt auf: Kleiner Drucker
    • Ressourcenkosten: 1 Aluminiumlegierung, 1 Silikon
    • Byte Kosten: 5.000 Bytes
  • Mittlerer Kanister
    • Gedruckt auf: Kleiner Drucker
    • Ressourcenkosten: 1 Kunststoff, 1 Glas
    • Byte Kosten: 2.500 Bytes
  • Fahrzeug-In-Air-Stabilisierung und manuelle Steuerung
    • Rover korrigieren ihre Rotation während der Fahrt automatisch selbstständig und sind viel weniger anfällig für Umkippen.
    • Sie können die Neigung und das Gieren/Rollen von Rovern während des Fluges auch manuell mit dem WASD/Links-Joystick einstellen.
    • Die Steuerung von Gieren oder Rollen kann im Optionsmenü umgeschaltet werden.
  • Bohrersteuerungen/UI
    • Überarbeitet, um die Konsistenz mit dem aktuellen Terrain Tool Cursor zu verbessern.
    • Bleibt sichtbar, wenn er verdeckt ist.
    • Deutlichere Darstellung der vertikalen Neigung der Kamera
    • Zeigt die Neigung des Rovers zur Bodenfläche an.
    • Zeigt die Menge des verfügbaren Bodens an.
    • Mehrere Verbesserungen des Gefühls und der Reaktionsfähigkeit
  • Kleines Posaunenhorn
    • Gedruckt von: Rucksack
      Ressourcenkosten: 1 Kunststoff
      Byte Kosten: 1.000
  • Mittleres Buggy-Horn
    • Gedruckt von: Kleiner Drucker
    • Ressourcenkosten: 1 Kunststoff, 1 Gummi
    • Byte Kosten: 2.000 Bytes
  • Großes Nebelhorn
    • Gedruckt von: Mittlerer Drucker
    • Betriebsmittelkosten: 1 Kunststoff, 1 Gummi, 1 Stahl
    • Byte Kosten: 4.000

Performance-Optimierungen

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Anbindungen gelegentlich zu Leistungseinbußen bei Clients in Mehrspielerspielen führten.
Mehr zum Thema:
Astroneer - Weltraum-Survivaltitel verlässt den Early Access
QuelleSteam
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here