ARK – Survival of the Fittest als kostenloses Standalone-Spiel

ARK: Survival of the Fittest Standalone

ARK: Survival of the Fittest Standalone

Der populäre Survival of the Fittest-Spielmodus von ARK: Survival Evolved wurde heute Nacht als eigenständiger, kostenloser Titel veröffentlicht.

Die Entwickler aus dem Hause Wildcard Studio wollen den populären Spin-Off Mod so noch mehr Spielern zugänglich machen und hoffen nach den großen Erfolgen der vergangenen Events auch auf eine eSport-Zukunft des Titels.

Was ist „Survival of the Fittest“?

Survival of the Fittest startete als Mod bzw Spielmodus für das Survival-Spiel ARK: Survival Evolved und wurde zeitgleich mit dem Development Kit des Spiels veröffentlicht.
Er orientiert sich stark am Stil der Hunger Games und mischt daneben ARK-typische Elemente wie das Crafting, Leveln und natürlich auch Dinosaurier mit ein.

Gestartet wird in einer neutralen Arena, in der Allianzen geschmiedet werden können und man sich seine Konkurrenz mal anschauen kann.
Nach einem Countdown gehts los – und dann heißt es „Fressen oder gefressen werden“ (was man bei ARK sehr wörtlich nehmen kann).

Wer als letzter bzw als letztes Team steht, gewinnt – und wird mit Ruhm und kosmetischen Items belohnt – im Falle der Events um den Modus sogar oft mit sehr lohnenden Preisgeldern.

Neue Modi, Ranking-System, Preisgelder und Mod-Support

Der Mod hat im Laufe der Zeit eine ziemliche Wandlung durchgemacht. So gibt es mittlerweile vier verschiedene Spielmodi (Free for All, 2 Mann-Teams, 4 Mann-Teams, 6 Mann-Teams), die Performance wurde erheblich verbessert und ein Ranking-System nebst Matchmaking-Mechanik wurde eingebaut.

ARK: Survival of the Fittest Standalone

Um den Wettkampfgeist noch mehr anzufachen wird es verschiedene Ligen geben, in denen die Teilnehmer sich hocharbeiten können – und den Topspielern winken Preisgelder!
Die kosmetischen Items die man in Survival of the Fittest erhält werden auch weiterhin in ARK genutzt werden können – und halten die Spiele so verbunden.

Außerdem wurde bereits der Mod-Support für das Spiel angekündigt – was bei dem, was die ARK-Community schon alles produziert hat auf Großes hoffen lässt!

Finden könnt ihr ARK: Survival of the Fittest natürlich genau wie das Grundspiel auf Steam:

ARK: Survival of the Fittest Standalone

Mehr zum Thema:
ARK - The Digest Issue 5
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here