ARK: Survival Evolved – Verfallsystem zurück auf offiziellen Servern

ARK Verfallssystem offizielle Server

Falls ihr auf den offiziellen Servern von ARK: Survival Evolved spielt, aufgepasst: Das Verfallssystem kehrt heute zurück!

Temporäre Abschaltung

Ursprünglich war das System vor etwas mehr als einem Monat deaktiviert worden, damit die Entwickler einige Probleme mit verlorenen Tribes, Basen, gezähmten Kreaturen und Spielercharakteren beheben konnten.

Da die meisten Vorfälle jetzt geklärt werden konnten, wird das System heute am späten Abend oder in der Nacht vom 21. auf den 22. Mai 2019 wieder auf den offiziellen Servern aktiviert werden.

Auswirkungen für die Spieler

In einer Sektion des Community Crunch informierten die Entwickler jetzt darüber, welche Folgen das für die Server haben wird:

Wenn ihr euch in der letzten Zeit nurnoch selten oder garnicht mehr eingeloggt habt, werden eure Strukturen mit der Aktivierung des Features automatisch gelöscht und verfallen sofort.
Solltet ihr aber in den letzten ~8 Tagen (je nach Strukturtyp etwas mehr oder weniger) eingeloggt haben und eure Basis „aufgefrischt“ haben, seid ihr auf der sicheren Seite.

Mehr zum Thema:
ARK - Patchnotes v214.0
QuelleSurviveTheARK.com
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here