ARK Patch v278.54

Der aktuelle Patch zu ARK: Survival Evolved bringt neben Exploit- und Bugfixes neue Balancing-Änderungen in den Dino-Survivaltitel, die vor allem den Gleiter aus ARK: Aberration betreffen.

State of Decay 2 MMOGA

Werbung

ARK: Survival Evolved – Patch v278.54

  • Fix für einen Exploit, der es Spielern erlaubte durch die Karte und Meshes zu glitchen.
  • Fix für ein Problem, bei dem eine zweite Instanz eines Bosskampfes gestartet werden konnte, während jemand bereits gegen den Boss kämpfte.
  • Überarbeitung des Extinction-Modus, damit dieser auch die Unterordner zerstört.
  • Der Schaden der Projektile des Plant Species X wurde um 2,5x erhöht.
  • Projektile richten den dreifachen Haltbarkeitschaden an Brustplatten an, wenn ein Gleiter angebracht ist.
  • Es wurde eine Logik hinzugefügt, die Schaden vom Spieler zum Gleiter überträgt.
  • Es wurde eine Abklingzeit von 10 Sekunden zwischen den Gleitflügen eingeführt.
  • Die Gleitgeschwindigkeit wurde um 40% reduziert.

Über Patreon könnt ihr das Projekt Survival-Sandbox.de unterstützen, wenn euch gefällt, was Ihr auf unserer Seite findet! Jeder Euro hilft uns, uns zu verbessern!

Support über Patreon

QuelleSteam - ARK: Survival Evolved
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here