ARK: Survival Evolved – Patchnotes v257.2 bis v257.48

ARK Patch v257.48

ARK Patch v257.48

Nachdem vor einigen Tagen das Update v257 erschien, räumen wie übliche einige folgende Patches hinter dem neuen ARK-Patch auf, um client- und serverseitige Probleme mit neuen, geänderten oder auch bereits vorhandenen Inhalten auszumerzen.

Aktuelle Version

ARK PATCH v257.48

  • Ein Problem mit dem automatischen Anvisieren der Türme wurde behoben.

Vorherige Versionen

ARK PATCH v257.42

  • Ein Fix für den Download-Vorgang von Spielern beim Reisen von eine Welt in die andere wurde aufgespielt.
  • Die Vorraussetzungen für Engramme werden nun korrekt freigeschaltet.
  • Fix für einen Client-Crash.
  • Bienenköniginnen sterben nicht länger wenn dem Bienenstock zuviel Schaden zugefügt wird – und sie verlieren auch keine Affinität, wenn sie Schaden erhalten.
  • Die Belichtung bei aktiviertem und deaktiviertem TrueSky-Setting auf The Center wurde verbessert.

ARK PATCH v257.4

  • Serverseitig: Fix für inkorrekte Kollision auf The Center und diverse andere Map-Probleme.
  • Serverseitig: TEK-Engramme werden nun erlernt wenn ein Boss besiegt wurde.
  • Serverseitig: Die Zerstörung von wilden Bienenstöcken wird nun nicht mehr im Tribe-Log angezeigt.
  • Clientseitig: Die Unterwasser-Belichtung auf The Center wurde verbessert.
  • Clientseitig: Die Eingaben durch ein Gamepad sollten nun korrekt funktionieren.
  • Clientseitig: Fix für ein Problem bei dem in einige Textboxen keine Zahlen eingetragen werden konnten.
  • Clientseitig: ESC sollte nun korrekt das Inventarmenü nach dem Bestätigungsdialog schließen.
  • Clientseitig: Fix für fallengelassene Fackeln für Clients.
  • Es ist nicht länger möglich Bienenstock-Items hochzuladen, aber es ist nun möglich Bienenköniginnen hochzuladen.

ARK PATCH v257.22

  • Serverseitig: Inkorrekte Terrain-Kollisionen wurden korrigiert.
  • Serverseitig: Der „Vorraussetzungen lernen“-Button für Engramme wurde temporär deaktiviert. Wegen eines Fehlers bei der Verteilung wurden die Engramm-Punkte einmalig zurückgesetzt.

ARK PATCH v257.2

  • Serverseitig: Der Daedon-Sattel ist nun an der Schmiede herstellbar.
  • Serverseitig: Lautstärke-Probleme im Vulkan wurden behoben.
  • Serverseitig: Die Wasser-Physik in einer Unterwasser-Region in der Nähe des Vulkans wurde gefixt.
  • Serverseitig: Wenn eine Kreatur gelevelt wird, sollte der korrekte Nummern-Wert nun im Popup angezeigt werden.
  • Clientseitig: Fix für inkorrekte Streaming-Lautstärke in der nähe des Vulkans.
  • Clientseitig: Fix für UI-Crash in Verbindung mit einigen Mods.
  • Clientseitig: Einige Sounds des Quetz, die aktuell noch in Bearbeitung sind, wurden modifiziert.
  • Clientseitig: Die Menü-Deaktivierungs-Übergänge überspringen nun auch die Bestätigungsdialoge beim „Drop All“-/“Transfer All“-Vorgang, außerdem wurde ein visueller Glitch beim öffnen des Inventar-Menüs gefixt.

Merken

Mehr zum Thema:
ARK - Patchnotes v232.8
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here