ARK: Survival Evolved – Patchnotes v253.87 bis v253.995

ARK Patch v253.995

ARK Patch v253.995
Regelmäßige Updates gehören zu ARK: Survival Evolved wie die Butter aufs Brot – spätestens alle paar Tage kommt ein neues Update heraus, das größere oder kleinere Dinge ändert und/oder fixt.
In den letzten Updates dürften wohl die Änderungen bezüglich C4 und Flugtieren die interessantesten sein, sowie das Update für Primitive+!

Aktuelle Version

ARK Patch v253.995

  • Ein Problem mit den Verfall-Zeiten wurde behoben.

Vorherige Versionen

ARK Patch v253.992

  • Großes Update für Primitive+!
  • Ein Absturz der auch Primitive+ betreffend konnte wurde gefixt.

ARK Patch v253.99

  • Es wurde ein Problem behoben bei dem die Benutzung des Pegomastax unsichtbare Spieler-Verbindungen und Schäden an Spieldaten verursacht hat. Dieser Fix ist rückwirkend wirksam!

ARK Patch v253.98

  • Kanonen, Maschinengewehr-Türme und Raketentürme sind während eines elektrischen Sturms nicht länger benutzbar.
  • Flugtiere an denen Sprengstoff angebracht ist können nun wieder fliegen, aber ihre Fluggeschwindigkeit wird deutlich reduziert – außerdem ist auch keine Drehung mehr möglich.
  • Explosionsschaden verursacht nun die PvP-Respawn-Abklingzeit.
  • Die Sandstürme auf der Scorched Earth-Map beeinflussen die Reichweiten der Dino-KI nun signifikant, aufgrund der geringen Sichtbarkeit.
  • Es wurde ein Fehler behoben bei dem C4 die an Flugtiere angebracht wurden in einer gewissen Distanz für den Clienten unsichtbar wurden.

ARK Patch v253.95

  • Flugtiere die kein Quetz sind können nicht länger Charaktere transportieren, die C4 an sich haben.
  • Stachelwände verursachen an Wasserkreaturen keinen Schaden mehr.

ARK Patch v253.93

  • Ein clientseitiges GPU-Speicherleck wurde gefixt.
  • Upgrade der BattlEye-Version.

ARK Patch v253.92

  • Server können nun erlauben das Versorgungskisten die normalerweise in der Luft spawnen und zum Boden gleiten auch auf Strukturen erscheinen können, bisher wurden die Kisten an diesen Spots durch die Strukturen blockiert. Dazu muss der Server mit dem Befehl ?AllowCrateSpawnsOnTopOfStructures=true gestartet werden (diese Option ist auf offiziellen Servern standartmäßig aktiviert).
  • Die Performance der Server-Statis-Funktion wieder verbessert.

ARK Patch v253.9

  • Die neuesten Dinosaurier wurden auch auf der TheCenter-Map hinzugefügt.
  • Die übermäßigen Spawns von Piranhas auf der TheCenter-Map wurden gefixt.
  • Die Drehung des Pelagornis wenn dieser auf der Wasseroberfläche ist wurde gefixt.

ARK Patch v253.87

  • „Hooks“ für das ARK-Dev-Kit
Mehr zum Thema:
ARK - Patchnotes 185.1-185.3
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here