ARK Patch v240.2

ARK Patch v240.2

Auf den nächsten großen Patch folgen natürlich auch wieder kleinere Balancing- und Bugfixpatches – ARK Patch v240.2 und v240.1 räumen auf!

Aktuelle Version

ARK Patch v240.2

  • Das Schütteln des Megapithecus wurde verinngert.
  • Arthropluera sollten nun auch auf Aufzügen vernünfti reitbar sein.
  • Ein Crash der in Verbindung mit dem „simple dynamic lighting“-Renderer auftrat wurde behoben, indem das Feature kurzerhand deaktivert wurde, da es keinen Performancegewinn abgab.
  • Fische sollten nicht mehr soweit zurückgeschleudert werden, nachdem sie getötet wurden.
  • Tote/ohnmächtige oder junge Lystrosaurus können nicht mehr gezähmt werden.
  • Arthropluera können nun auch während des Schwimmens geritten werden und haben einen reduzierten Schadensrückstoß.
Werbung

Vorherige Version

ARK Patch v240.1

  • Die Bola sollte euch an Speerwällen nicht mehr verletzen.
  • Bola FPV Mesh gefixt.
  • Fischfleisch konnte nicht in Feuerstellen und Grills gekocht werden, die vor Patch 240 erstellt wurden, dies wurde nun gefixt.
  • Einen Lachs mit der Sichel „abzubauen“ wurde gefixt (gewährte große Mengen von „Prime Meat“).
  • Arthropluera sollten nun Höhlen betreten und Tore durchlaufen können (Kollisionsgröße reduziert).

 


 
Englischsprachige Originalmeldung: ARK Community Hub

Hinweis: Die hier veröffentlichten Beiträge unterliegen dem Urheberrecht von Survival-Sandbox.de und dürfen nicht ohne Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!
 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here