ARK Patch v230.0

Nachfolgend haben wir euch alle Patchnotes der Patches zusammengetragen, die ARK zwischen den Feiertagen und dem heutigen Neujahrstag erreicht haben.

State of Decay 2 MMOGA

Werbung

Aktuelle Version

v230.0

  • Das Dismounten vom Procoptodon-Beutel durch Wände wurde gefixt.
  • Einige DC & Dino-Spawn-Fehler wurden gefixt.
  • Das Neujahrs-Event wurde beendet.
  • Einige ineffiziente Medien wurden gekürzt um die Speichernutzung zu verbessern.

Vorherige Versionen

v229.1

  • Die Partikel des “ARK: New Year”-Event wurden gefixt.
  • Das “ARK: New Year”-Event war auf Mac/Linux nohc zu sehen, dies wurde gefixt.
  • Der Geschwindigkeits-Stat des Procoptodon wurde angepasst (benötigt Serverupdate auf Version v229.1).

v229.0

  • ARK: Happy First (Half) Year!-Event
  • Neue Kreatur: Procoptodon
  • Das “Winter Wonderland” wurde um 25% aufgewärmt.
  • Das Inventar der Schmiede wurde um 15 Slots erweitert.
  • Map-Erweiterungs-Mods (wie “Pandora Isles”) auf Linux-Servern wurden gefixt.
ARK Procoptodon
Dossier: Procoptodon
Frostpunk MMOGA

Werbung

v228.6

  • Es wurden mehr “Hooks” für die “Naughy or Nice”-Totel Conversion hinzugefügt.

v228.5

  • Server-Executable-Update um das Laden von Map-Erweiterungen (wie zB “Pandora Isles”) unter Benutzung der ARK Server Manager Tools zu fixen.

v228.4

  • Ein Crash der in Verbindung mit den “Reflection Capture Components” auftrat wurde gefixt.
  • Hooks für SotF “Naughty or Nice”-100v100-Gamemode hinzugefügt.
  • INI-Option um das Friendly-Fire im PvP abzuschalten:
  • WindowsServer\Game.ini
    (oder LinuxServer)
    [/script/shootergame.shootergamemode] bDisableFriendlyFire=true

v228.3

  • Es wurde ein Problem behoben bei dem Dinos für einen viel längeren Zeitraum fliehen konnten, als geplant.

v228.2

    Unversionierter Hotfix: Ein Singleplayer-Problem bei dem Dinos nach dem Absteigen weiterliefen wurde gefixt.

  • Mistelzweig-Droprate um 2x erhöht.
  • Der Dodo-Rex kann mit 166 Kohle-Stücken beschworen werden.
  • PvE wird nicht länger von gegnerischen Gift-Granaten beeinflusst.
  • Nicht-Winter-Kreaturenspawns (Trike, Ptero etc) wurden gefixt.
  • Nicht-Primitiv-Itemdrops wurden komplett von Primitiv-Servern entfernt (retroaktiv, alle Items/Engramme werden gelöscht und nicht mehr gedroppt).
  • Wilde Dinosaurier werden nun fliehen, wenn sie feststecken, ihr Ziel nicht erreichen können oder einen zu niedrigen Torpor-Wert haben.
  • Träge Bewegungen während man auf dem Plattform-Sattel ist, wurden gefixt.
  • INI-Optionen für Server-Admins zum skalieren der zähmbaren Dino-Stats (als Experiment für die Balance):
  • Beispielwerte die aktuell getestet werden:

    WindowsServer\Game.ini
    (oder LinuxServer)
    [/script/shootergame.shootergamemode] PerLevelStatsMultiplier_DinoTamed_Add[0] = 0.2f;
    PerLevelStatsMultiplier_DinoTamed_Affinity[0] = 0.4f;
    PerLevelStatsMultiplier_DinoTamed[0] = 0.4f;
    PerLevelStatsMultiplier_DinoTamed_Add[8] = 0.2f;
    PerLevelStatsMultiplier_DinoTamed_Affinity[8] = 0.4f;
    PerLevelStatsMultiplier_DinoTamed[8] = 0.4f;

    Health: 0
    Stamina: 1
    Torpidity: 2
    Oxygen: 3
    Food: 4
    Water: 5
    Temperature: 6
    Weight: 7
    MeleeDamageMultiplier: 8
    SpeedMultiplier: 9
    TemperatureFortitude: 10

 

Zurück zum Seitenanfang

 
Englischsprachige Originalmeldungen: Patch Notes- Current (v230.0)

Über Patreon könnt ihr das Projekt Survival-Sandbox.de unterstützen, wenn euch gefällt, was Ihr auf unserer Seite findet! Jeder Euro hilft uns, uns zu verbessern!

Support über Patreon

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here