ARK – Patchnotes v214.3

ARK Patch v214.3

ARK Patch v214.3

Der aktuelle Patch bringt vor allem Anpassungen und kleinere Änderungen für die neuen Inhalte.
Da die meisten dieser Änderungen serverseitig passieren, empfehlen wir allen Serverbesitzen schnellstmöglich zu updaten!
 

Aktuelle Version

214.3

    Anmerkung: Die meisten dieser Änderungen sind serverseitig, also sollten alle Server schnellstmöglich auf Version 214.3 geupdated werden!

  • Trilobiten bewegen sich nun wieder
  • Ein Exploit im Zusammenhang mit dem Schnellreisen wurde gefixt.
  • Flugkreaturen werden nun wegteleportiert anstatt getötet, wenn sie aus irgendeinem Grund „unter die Erde“ gelangen.

 

214.2

  • Unversionierter Hotfix: Ein Servercrash wurde gefixt. („ShooterGameServer.exe!UObjectPropertyBase::Identical()“)
  • Ballista´s verursachen nun keinen Schaden mehr an automatischen Türmen
  • Ballista´s verursachen nun 40% weniger Schaden an Stein-Strukturen.
  • Die Ballista-Bolts im Einzelspieler geben euch nun nurnoch einen einzelnen Bolt.
  • Es wurde ein Fehler gefixt bei dem Wasser-Kreaturen in einen „Fallen“-Status der Physics versetzt wurden, wenn sie tauchend ausgenockt wurden.
  • Aufzüge können nun an Decken, in Basen usw gebaut werden.
  • Der „Stuck-Underground-Flyer Kill check“ wurde gefixt.
  • Die Bewegung der Aufzüge wird nun nurnoch durch Welt-Geometrie, aber nicht mehr durch Strukturen, Charaktere oder Dinos behindert.
  • Sämtliches Taucher-Equipment (Male sowie Female) lässt sich nun färben.
  • Der PvP-Respawntimer wird nun nicht mehr im PvE-Modus oder in Einzelspieler benutzt.

 
Quelle: Patch Notes- Current (v214.3)

Mehr zum Thema:
ARK: Survival Evolved - Update fixt Oster-Event-Inhalte und Fehler
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here