ARK – Digest 30

ARK Digest 30

ARK Digest 30

Das neue ARK Digest 30 ist da – und bringt uns neben Infos zu den neuen und überarbeiteten Biomen auch ein recht informatives Q&A – in dem unter anderem der Release-Termin, kommende Dinos und Features behandelt werden.

Änderungen an den Biomen

Mit dem Kommenden Update v241 (Geplanter Release am 30. Mai 2016) wird es Änderungen an den Biomen geben.
Das neue Biom, der „Redwood Forest“ wird hinzukommen – er wird sich durch Mammutbäume auszeichnen.

Auf dem unten stehenden Bild könnt ihr die Änderungen an den Biomen nachvollziehen:

Der neue Redwood-Forest ist in rot markiert, das neu gestaltete Schnee-Biom wird in blau dargestellt. Auch am Sumpf-Biom wurde etwas geschraubt, dieses ist auf dem Bild grün markiert.

ARK Digest 30
Die neue Biom-Map.

Die Entwickler empfehlen euch alles für euch wertvolle, was sich in den markierten Gebieten befindet, bis zum Update von dort wegzuschaffen – es besteht die Gefahr das Dinge gelöscht oder zerstört werden.

 

Wöchentliches Q & A im ARK Digest 30

Im Rahmen des Digest Issue sammeln die Entwickler immer Fragen aus der Community und beantworten diese nach besten Gewissen.
Wir haben die Fragen und Antworten für euch zusammengefasst und die interessantesten Fakten aus dem Q & A für euch extrahiert! 😉

  • Für den Einstieg in das neue Tribe-Mitglieder-Rangsystem mit anpassbaren Rangbefugnissen haben die Entwickler einen Guide veröffentlicht: „Intro to Tribe Rankings!“
  • Sobald der Baryonyx released wird, werden er und der Spinosaurus Fischfleisch vor normalem Fleisch bevorzugen.
  • Größe des Baryonyx: Größer als ein Parasaurus, kleiner als ein Carnosaurus.
  • Der geplante Release-Termin der für Juni 2016 angesetzt war, wurde auf das Ende des Jahres zurückkorrigiert.
  • Man wird seine Plant Species X und Türme darauf ausrichten können, nur wilde Tiere anzugreifen.
  • Das kommende „Element“ das mit dem Tek-Tier eingeführt werden soll, soll auch auf Primitiv-Servern praktischen Einsatz finden.
  • Es wird mehr sammelbare Ressourcen unter Wasser geben, allerdings werden dies keine Korallen sein.
  • Im nächsten großen Patch werden Serverbesitzer die Möglichkeit haben sowohl die Lootcrates als auch die Rezepte/Herstellkosten für alle Items beliebig anzupassen.

 

 
Quelle: SurviveTheARK.com
 

Mehr zum Thema:
ARK - The Digest Issue 7
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here