Apex Legends – So beseitigt ihr die Ruckler nach dem Update

Apex Legends Ruckler Fix

Viele Spieler der PC-Version von Apex Legends hatten in den letzten Tagen Probleme mit einer schlechten Performance im Spiel, obwohl die Frameraten hoch und die Auslastung ihrer Computer auch normal waren.
Der Fehler kommt allerdings nicht vom Spiel selbst – und ist leicht zu beheben. Wir zeigen euch wie!

Origin ist Schuld!

Schuld an den Problemen ist kein Update für Apex Legends selbst, sondern ein kleines PC-Update für die Plattform Origin vom 27. Mai.
Um wieder problemlos spielen zu können muss lediglich das Origin-Overlay deaktivert werden, welches durch das Update für alle Spiele wieder aktiviert wurde – auch wenn ihr es in der Vergangenheit abgeschaltet hattet.

Möglichkeit 1: Origin Overlay für alle Spiele abschalten

  • Öffnet Origin.
  • Klickt oben auf „Origin“ und dann auf „Anwendungseinstellungen“.
  • Dort wählt ihr den Reiter „Origin im Spiel“
  • Schaltet dort „Origin im Spiel aktivieren“ aus.

Möglichkeit 2: Origin Overlay nur für Apex Legends deaktivieren

  • Öffnet Origin.
  • Wechselt zu eurer Spielebibliothek.
  • Rechtsklick Apex Legends und wählt „Spieleigenschaften“.
  • Nehmt den Haken bei „Origins im Spiel für Apex Legends aktivieren“ heraus.

Nach diesem Schritt sollte Apex Legends wieder ohne Probleme laufen!

Mehr zum Thema:
Apex Legends - Details zum Battle Pass: Releasedatum, Preis, neue Legende und Skins!
QuelleReddit
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here