DayZ – Interaktive Map

Egal ob alter „Mod-Veteran“ oder kompletter DayZ-Neuling – es ist nicht immer leicht, sich auf der riesigen Chernarus-Map von Bohemia Interactives Zombie-Survivaltitel zurechtzufinden.

Zum Glück gibt es die findigen Köpfe von iZurvive – die heute unter dem Namen Ginfo ihr Projekt betreiben.
Auf ihrer interaktiven Karte sind neben einer Satelliten-Ansicht – auf der ihr etwa Landmarkierungen erkennen könnt – auch die kyrillischen Namen der Orte eingezeichnet, die auf den Schildern im Spiel stehen.

Eine aufklappbare Legende gibt euch Informationen und lässt euch nur die gewünschten Dinge auf der Map anzeigen, wie etwa verschiedene Lokalitäten, die nach Loot-Typ unterteilt sind.
Diese könnt ihr nach einem Klick in die obere rechte Ecke aufrufen, scrollt dazu einfach ein Stück runter bis ihr den Punkt „Loot“ seht. Dort könnt ihr dann verschiedenste Informationen an- oder abschalten.

Hinweis: Die Karte wurde von Ginfo.gg und nicht von uns erstellt und wird hier lediglich von uns eingebunden!

Schaut doch auch mal in unserer DayZ-Sektion vorbei!

Werbung