PUBG Wüstenkarte Miramar

Lange hat die Community gewartet – und nun endlich bekommen wir ein paar mehr Informationen von offizieller Seite zur kommenden Wüstenkarte von PlayerUnknown’s Battleground. Neben dem Namen erfahren bekommen wir auch etwas zur Hintergrundgeschichte der wichtigsten Locations zu hören.

Die neue Karte – Miramar

Der Name der neuen Karte ist Miramar – und sie soll das komplette Gegenstück zur ersten Karte Erangel darstellen. Statt gemäßigter Zone gibt es eine Wüstenlandschaft, statt kleineren Städten, Dörfern und ländlicher Umgebung prägen hier vor allem Vorstadtgebiete, große Metropolen und Industrieflächen das Landschaftsbild.

Damit wollen die Entwickler eine neue Spielumgebung schaffen, die andere Spiel- und Herangehensweisen fördert und erfordert, als die Ursprungskarte.


PUBG Wüstenkarte Miramar
So sieht die neue Karte “Miramar” vorerst aus.

  • Los Leones
    • Die größte Stadt der Region besitzt ein großes Shopping-Center, eine Skyline mit neuen Gebäuden und eine goldene Stadtmitte. Spieler sollten sich eine der vorteilhaften Positionen hochoben sichern und auch die verlassenen Geschäfte nicht auslassen, um ordentlich Loot zu finden.
  • El Pozo
    • El Pozo ist vor allem für seine großen Industrie- und Unterhaltungs-Distrikte bekannt. Spieler können sich in der Luchador-Arena beweisen, ihre Motorrad-Fähigkeiten in der Todeskugel auf die Probe stellen oder in den alten Textilfabriken auf Spielerjagd gehen.
  • Monte Nuevo
    • Mento Nuevo erscheint fast wie eine belagerte Stadt. Wackelige Mauern, die eigentlich zum Schutz der Anwohner errichtet wurden, dienen nun als Deckung für die Spieler, die den Ort erkunden wollen.
  • Valle del Mar
    • Neben der De Toro-Brücke erstreckt sich die Stadt Valle del Mar entlang des Ozeans. Westlich der Brücke findet sich eine idyllische Schule, im Osten eine wunderschöne Kirche. Wer die Brücke kontrolliert, kontrolliert die Stadt – das sie die einzige Verbindung zwischen der Insel und dem Festland ist.
  • La Cobreria
    • Das Handels- und Transport-Kapitol der Gegend hat einen riesigen Bahnhof vorzuweisen. Hier können sich Spieler zwischen den halb vergrabenen Frachten der ehemaligen Industrie bekriegen und jagen. Es empfiehlt sich erst einen Abstecher zu den Schulen und Kampussen der Stadt zu machen, bevor man sich in auf den Hof wagt.
  • San Martin
    • San Martin befindet sich westlich der “Hacienda Del Patrón”. Die ehemals ruhige Kleinstadt wurde durch etliche Checkpoints und Barrieren zur Kriegszone umgewandelt. An beiden Seiten der Stadt gibt es Aussichtspunkte, von denen aus vorsichtige Spieler erstmal die Stadt beobachten sollten, bevor sie sie betreten.
  • Pecado
    • Einst war Pecado ein Touristenmagnet, hier befand sich das größte Casino der Region. Heute bietet die Stadt den “Thrill”-Mix aus hochwertigem Loot und gefährlichen Passagen mit offener Sicht für jeden Gegner. Agressive Spieler werden wohl sofort in Richtung Casino und Arena stürmen und diese looten, sollten vorsichtige Spieler ihr Augenmerk auf das vierstöckige Hotel richten, das zwischen diesen beiden Orten liegt.
  • Chumacera
    • Chumacera ist die einstige Textil-Hochburg der Gegend. Hier bestimmen verlassene Fabriken und eine Hauptstraße mit Wohn- und Verkaufsgebäuden das Bild. Das vertikale Design der Gebäude und des Terrains machen die Stadt zu einem aufregenden Ort zum Looten – hohes Risiko, hohe Belohnungen!

Diese Plätze stellen nur eine kleine Auswahl der interessanten Orte auf der Karte dar, aber sollen einen ersten Einblick geben. Die Karte wird in der finalen Testrunde von PUBG spielbar sein, bevor das Spiel in Version 1.0 erscheint. Unter dem Tag #ThisIsBattleRoyale bitten die Entwickler dann um Eindrücke, “Top Plays” und Screenshots zu ihrer neuen Kreation.

Werbung

Weitere Map-exklusive Waffe

Zusätzlich zu der offiziellen Vorstellung der Map wurde heute morgen auch eine weitere Waffe vorgestellt. Dabei handelt es sich um die Winchester 1894, ein Lever-Action Rifle, das nur auf Miramar vorkommen wird. Sie ist dort als normaler World-Spawn vorzufinden.

Damit wäre die zweite Waffe, die die Dataminer vor kurzem in den Spieldateien entdeckt haben, bestätigt worden.


PlayerUnknown's Battlegrounds Winchester 1894
Die Winchester 1894, ein Lever-Action Rifle.

QuelleSteam - PlayerUnknown's Battlegrounds
Teilen
Chris

Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft “infiziert”.
Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen.
Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here