PlayerUnknowns Battlegrounds - First-Person und Mk14 EBR

PlayerUnknowns Battlegrounds - First-Person und Mk14 EBRDas neue Monatsupdate für PlayerUnknowns Battlegrounds wird derzeit auf dem Testserver auf Herz und Nieren geprüft. Sollte alles gut laufen und die Tests am neuen First-Person-only Modus ohne Probleme vorranschreiten, können wir noch in dieser Woche mit dem Update rechnen.

Die wichtigsten Aspekte dieses Updates dürften neben den obligatorischen Optimierungen und Bugfixes das hinzufügen der neuen Waffe Mk14 EBR und der bald verfügbare First-Person-Modus sein, der schon lange von der Community verlangt und herbeigesehn wird.

PlayerUnknowns Battlegrounds – Early-Access Patchnotes – Monat 4

Server-Optimierungen

  • Optimierung von Zäunen, Türen und Fenstern.
  • Optimierung der Fahrzeug-Physik.

Client-Optimierung

  • Optimierung der Speichernutzung für Welt-Objekte.
  • Optimierung am Terrain-Rendering.
  • Optimierung der Fahrzeug-Physik.
  • Optimierungen am Benutzer-Interface.

Neue Items

  • Die neue Waffe Mk14 EBR wurde hinzugefügt. Die Mk14 EBR ist ein Scharfschützengewehr, das nur in Versorgungsabwürfen zu finden ist. Diese Waffe verschießt Munition des Kalibers 7.62mm und kann mit Scharfschützen-Aufsätzen ausgerüstet werden.

PlayerUnknowns Battlegrounds - das neue Gewehr Mk14 EBR

Charakter

  • Zwei neue Gesichtszüge und Frisuren, jeweils für jedes Geschlecht, wurden hinzugefügt.

Gameplay

  • Option für First-Person wurde zu den Game-Modi Solo und Duo in Europa und Nordamerika hinzugefügt.
  • Spieler die den First-Person-Modus auswählen, werden zusammen spielen.
  • Die Charakter-Ansicht ist auch im First-Person-Modus derzeit noch im Third-Person-Modus, während man im Start-Flugzeug sitzt und auch während des freien Falles nach dem Abspruch. Dies wird in einem späteren Update geändert.
  • Die Kamera wird während des lootens von Items stillstehen, um Schwindelgefühle zu vermeiden.
  • Ein neues Feature zum melden von Spielern wurde hinzugefügt.
  • Einige Spieler töteten ihren ausgeknockten Mitspieler, damit der Gegner keinen Kill gutgeschrieben bekam. In diesem speziellen Fall wird der Kill nun trotzdem dem Gegner gutgeschrieben.
  • Es wurden neue Animationen bei der Benutzung verschiedener Verbrauchsgegenstände hinzugefügt.
  • Der Kamera-Übergang bei der Deaktivierung der freien Kamera (ALT-Taste) wurde verbessert.
  • Die Nachladezeit der VSS wurde reduziert.
  • Spieler können nun einem Spiel wieder beitreten, wenn sie mitten im Spiel einen Verbindungsabbruch hatten.
  • Der Xbox-Controller kann nun zum spielen benutzt werden. Es wird in Zukunft weitere Verbesserungen für die Steuerung damit geben.
  • Die Lautstärken-Unterschiede innerhalb und außerhalb eines Gebäudes sind nun klarer.
  • Ein neuer Sound-Effekt für das schauen durch ein Zielfernrohr oder das zielen mit einer Waffe wurde hinzugefügt.
  • Es wurden neue Effekte hinzugefügt, die erscheinen wenn ein Charakter über unterschiedliche Oberflächen sprintet oder rennt.
  • Verbesserte Charakter-Animationen mit Nahkampf-Waffe und ohne jegliche Waffe.
  • Es wurde ein kleine Verzögerung hinzugefügt, wenn Items per Drag-n-Drop-Feature im Inventar bewegt werden. Diese Verzögerung soll eine faire Spielumgebung für alle Spieler sicherstellen.
  • Es wurde ein Nachbearbeitungs-Effekt hinzugefügt, wenn ein Charakter außerhalb des blauem Kreises Schaden erhält.

Items und Fahrzeuge

  • Es wurde ein Unterlauf-Slot zu SKS hinzugefügt.
  • Die Hupe eines Autos kann nun vom Fahrersitz mithilfe der linken Maustaste benutzt werden.
  • Die Chance einer Fahrzeugexplosion, nachdem dieses in Objekten steckenbleibt, wurde reduziert.
  • Kleine Veränderungen der Fahrzeug-Fahrgeräusche in beiden Modi (First-Person & Third-Person)
  • Ein neuer Soundeffekt für das Reifenquietschen bei Motorrädern während der Fahrt wurde hinzugefügt.
  • Die Feuer-Verzögerung der S1897 nach dem Nachladen und der Pump-Action-Animation wurde entfernt.
  • Die Effekte der Boote wurden verbessert.
  • Platte Reifen produzieren nun Funkenschlag-Effekte.
  • Die Nutzungsdauer des Erste-Hilfe-Kits und der Schmerzmittel wurde auf 6 Sekunden reduziert.
  • Die Nutzungsdauer des Medi-Kits und der Adrenalin-Spritze wurde auf 8 Sekunden reduziert.

Benutzer-Interface

  • Es wurden weitere Features und Hotkeys zum Options-Menü hinzugefügt.
  • Eine neue V-Sync-Option wurde hinzugefügt.
  • Es können nun maximal 2 Tasten pro Keybind zugewiesen werden.
  • Eine neue Option zum umschalten diverser Aktionen und Features wurde hinzugefügt.
  • Mausrad hoch/runter kann nun als Keybind genutzt werden.
  • Neue Keybinds, wie “Alle stummschalten” (STRG+M) und Sprachchat-Channelwechsel (STRG+Y) wurden hinzugefügt, außerdem gibt es eine neue Option um die Lautstärke des Sprachchats zu justieren.
  • Es wurden neue Keybinds für die Nutzung spezieller Wurf-Items hinzugefügt.
  • Ein Farbenblind-Modus wurde hinzugefügt.
  • Ein Sichtfeld (“FoV – Field of View”)-Schieber für die First-Person-Ansicht wurde hinzugefügt.
  • Eine Regionsnamen wurden zur Minimap hinzugefügt.
  • Eine neue Option zum Anzeigen des Helms, der Weste und des Rucksacks wurden zum HUD-Benutzerinterface hinzugefügt.
  • Eine neue Option zum Anzeigen aller angelegten Waffen an der rechten Seite des Bildschirms wurde hinzugefügt.

Bug-Fixes

  • Einige Client-Absturzproblem wurden gefixt.
  • Fix für Waffen die trotz automatischem Feuermodus nicht weiterschossen.
  • Verbrauchsitems können nicht mehr in Fahrzeugen unter Wasser genutzt werden.
  • Beobachter-Modus: Der Charakter sollte nicht mehr “zittern” wenn er sich bewegt.
  • Beobachter-Modus: Fix für den Kamera-Schwung wenn der Charakter im Laufen zielt.
  • Beobachter-Modus: Fix für den Kamera-Schwung wenn der Charakter nach rechts oder links guckt, während er zielt.
  • Fix für ein Problem, bei dem der Charakter zu zittern schien, wenn der Spieler während des Zielens im Liegen die Maus bewegte.
  • Charakter die weiter als 500 Meter vom Fahrzeug entfernt sind, werden nicht länger das Reifenquietschen hören.
  • Fix für Nachbearbeitungs-Bug in First-Person-Perspektive unter Wasser.
  • Fix für ein Problem bei dem der Nachlade-Sound immer wieder abgespielt wurde, wenn die Waffe während des Nachladens weggeworfen wurde.
  • Die Chance auf regnerisches Wetter wurde wieder auf den alten Wert zurückgesetzt.
  • Fix für einen Bug bei dem der Spieler keinen Aufsatz ausrüsten konnte, wenn das Inventar voll war.
  • Fix für einen Bug bei dem wiederholt Nachlade-Animationen abgespielt wurden, obwohl das Nachladen abgebrochen wurde.
  • Fix für einen Bug, bei dem Charaktere durch Wände sehen konnten, wenn sie geduckt vor diesen standen oder direkt vor ihnen in den Zielfernrohr-Modus wechselten.
  • Fix für einen Bug, durch den Charaktere, die auf bestimmten Objekten innerhalb von Gebäuden saßen, durch Dächer und Wände hindurchsehen konnten.
  • Fix für einen sporadischen Fehler, der das Benutzerinterface im Spiel ausschaltete.
  • Es wird nun eine Bombenabwürfe außerhalb der roten Zone mehr geben.
Teilen
Chris

Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft “infiziert”.
Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen.
Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here