PlayerUnknown's Battlegrounds BP Kompensation

Mit dem heute Nacht aufgespielten PC 1.0 Update #2 für PlayerUnknown’s Battlegrounds wurde auch eine Kompensation für die fehlerhafte Ausgabe der “Battle Points” (BP) bis zu den Wartungsarbeiten am 27. Dezember aufgeschaltet.

Während dieser Zeit kam es zu Problemen, bei denen an Spieler zu wenige oder garkeine Battle Points ausgeschüttet wurden.
Nun gibt es allerdings die Möglichkeit, die fehlenden Punkte zu erhalten: Wer sich bis zum einschließlich 9. Februar 2018 um 22 Uhr in PlayerUnknown’s Battlegrounds einloggt, erhält seine Kompensation – falls notwendig.

Werbung

Ihr werdet eine Popup-Meldung erhalten, die euch über den Vorgang informiert. Allerdings bitten die Entwickler um etwas Geduld, es kann unter Umständen eine kurze Zeit dauern bis die Nachberechnung und Gutschrift der Punkte erfolgen oder ihr die Meldung erhaltet.

Neues Update mit Cheater-Meldefunktion

Während der heute Nacht abgelaufenen Wartungsarbeiten wurde der vor kurzem angekündigte neue Patch für den populären Battle-Royale-Shooter aufgespielt. Die Hauptaspekte darin sind die neue Funktion für das Melden von Cheatern direkt aus der Replay-Funktion heraus und die Einführung zweier neuer Cosmetics-Kisten.

Begleitet wird das Update von einigen kleineren Anpassungen und Bugfixes.

Die kompletten Patchnotes zum PC 1.0 Update #2 findet ihr hier.

QuelleSteam - PlayerUnknown's Battlegrounds
Teilen
Chris
Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft "infiziert". Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen. Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here