Twitch PUBG Winter Charity-Invitational

Unter dem Motto “Chicken Dinners for charity!” findet heute Abend ein PUBG Charity-Invitational statt, an dem sowohl amerikanische als auch europäische Streamer teilnehmen.

Dabei geht es neben dem Überleben und dem Chicken Dinner aber vor allem um den Guten Zweck: Twitch.tv und die PUBG Corporation stellen jeweils $100.000, die dann einem guten Zweck zugeführt werden.

Die Top 3 Gewinner des Tournaments werden dann eine wohltätige Organisation auswählen können, die in ihrem Namen eine große Spende erhält. Außerdem erhält die Organisation Gamers Outreach, die Kindern in Krankenhäusern mit Videospielen wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubert, ebenfalls eine große Spende.

Werbung

Wer spielt mit?

Unter den Mitspielern werden natürlich wieder die “üblichen Verdächtigen” sein, Streaminggrößen wie summit1g, LIRIK, Djarii und viele mehr geben sich die die Ehre.

Insgesamt werden 128 Streamer (64 aus Europa – und 64 aus Amerika) antreten und in jeweils 32 Duo-Teams um den Sieg kämpfen und in 5 Matches pro Region ihr Bestes geben.

Wann, Wo, was?

Das Event startet um 19 Uhr deutscher Zeit mit der ersten Runde der europäischen Streamer. Die amerikanischen Streamer folgen dann um 23 Uhr mit ihren Spielen.

Verfolgen könnt ihr das Event entweder auf den Streams der jeweiligen Teilnehmer, oder auf dem offiziellen Twitch-Channel von PlayerUnknown’s Battlegrounds, wo Matt “Matrym” Oates und Steve “Toffees” Pierce das Geschehen kommentieren werden.

Teilen
Chris

Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft “infiziert”.
Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen.
Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here