H1Z1: King of the Kill Game Update vom 26. Oktober 2016 & Maintance-Notes

H1Z1: King of the Kill Game Update vom 26. Oktober 2016 & Maintance-Notes
In dieser Woche erreichten uns wieder zwei Updates für den PvP-Ableger King of the Kill vom Spiel H1Z1: Einmal wäre da dass Spielupdate vom 26. Oktober 2016 und die Serverwartung zwecks einiger Fixes vom 28. Oktober 2016.

Wir haben die kompletten deutschen Patchnotes für euch:

Server Maintance-Notes vom 28. Oktober 2016

Während der vierstündigen Serverwartung der H1Z1-Server wurden folgende Probleme behoben:

Bugfixes

  • Es wurde ein Bestätigungsknopf hinzugefügt der gedrückt werden muss, um eine Item im Schrottplatz zu zerlegen. Dies sei allerdings nur eine vorrübergehende Lösung.
  • Alle verbleibenden Airdrop-Tickets werden zu Schrott umgewandelt – Rate: 100 Schrott je Airdrop-Ticket.
  • Es wurde ein Absturz gefixt der die Verbindung des Spielers zum Spiel trennte und ihm eine Fehlermeldung ausgab, er sei zulange Inaktiv gewesen.

Game Update vom 26. Oktober 2016 – Patchnotes

Features

  • Das Schrottplatz-Feature ist nun wieder verfügbar, um nicht gewollte Items oder Duplikate zerlegen und daraus neue Items herstellen zu können.
  • Wenn ihr einen Hoodie tragt und dann einen Helm anzieht, wird der Hoodie nun automatisch heruntergezogen sodass der Helm gut sichtbar ist.

Infernal Crate

  • Das Infernal Crate ist nun verfügbar, passend zu Halloween mit einigen gruseligen Items!

Bugfixes

  • Spieler im selben Raum werden nun den korrekten Schaden von Feuer erhalten, dass sie erreicht.
  • “First Time Events” (FTE) Popups sollen nurnoch im Trainding erscheinen.
  • Die Icons der unterschiedlichen Munitionen wurden überarbeitet, damit ist leichter ersichtlich welche Munition sich im Inventar befindet.
  • Das Nachladen wird nun immer von anderen Spielaktionen wie Heilen oder Looten unterbrochen. Das Öffnen von Türen während des Nachladens wird weiterhin möglich sein.
  • Die Settings für die Pflanzenwelt können nun korrekt auf Niedrig, Mittel und Hoch gestellt werden.
  • Per Shift einen Teil eines “Stacks” aus dem Inventar zu droppen sollte nicht mehr zum einfrieren des Inventarbildschirms führen.
  • Wenn ein Stack mit einem Linksklick gelootet wird, wird er nun komplett aufgehoben.
  • Durch Mäuse mit hohen DPI konnten im Inventar Framedrops verursacht werden, dies wurde nun gefixt.
  • Einige Items konnten durch das skinnen verdoppelt werden, dies wurde gefixt.
  • Wenn man bereits mit einer Behelfsrüstung ausgerüstet war, konnte es vorkommen dass eine höherstufige Rüstung aus dem Inventar verschwand – dies wurde gefixt.
  • Das Ausschalten des Voicechats in Fort Destiny wird nicht mehr dazu führen dass dieser überall blockiert wird.
  • Wenn man versucht die Region im Benutzerinterface zu wechseln sollte das Spiel nicht mehr hängenbleiben.
  • Es gab einen großen Bug der einen Wechsel der Spielerinventare bei einem Regionswechsel verursachte – dieser Bug wurde nun gefixt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here