H1Z1: King of the Kill Game Update vom 29. Juni 2017

H1Z1: King of the Kill Game Update vom 29. Juni 2017Das neue H1Z1: King of the Kill Game Update vom 29. Juni 2017 ist durchaus umfangreich. Neben der neuen Pre-Season 5 bringt es auch ein neue Skirmish mit sich, führt ein Bestenliste-Punktesystem für die Team-Spielmodi ein und nimmt sich vieler Fehler und Kritikpunkte an.

Team-Punkte & Pre-Season 5

Mit dem Update wurde die Pre-Season 5 gestartet. Es gibt nun ein Top-10-Punktesystem für 2er und 5er-Teams, ähnlich wie es aktuell im Solo-Spielmodus verwendet wird.
Teams werden je nach Punkten platziert, die sich aus der Anzahl an Kills, Assists der einzelnen Team-Mitglieder und der finalen Platzierung errechnen.
Hat man diese Punkte zehnmal erhalten, wird man in der Bestenliste platziert, genau wie es aktuell im Solo-Modus der Fall ist.

  • Die Spielende-Screens wurden komplett überarbeitet, um die Leistung der einzelnen Spieler und des Teams besser wiederzugeben. Diese Screens werden nun bei allen Spielmodi angezeigt.
  • In den Bestenlisten der 2er und 5er-Teams wird es dieselben “Tiers” wie im Solo geben, die jeweils eine eigene Top-10-Bestenliste und normale Bestenliste enthalten.
  • Master-Tier – eine neues “Tier” (ein neuer Rang) wurde zwischen Diamond und Royalty eingefügt.
  • Die Elite der Royalty 1 hat nun ihr eigenes, einzigartiges Emblem.

Gas und Spielverlauf

Das Gas-System wurde angepasst, um mehr Gegenden der Map effektiv zu nutzen. Die Spielzonen werden nun über die komplette Map verteilt werden und auch mal an weiter abgelegenen Orten wie dem Damm auftauchen.

  • Die Platzierung der neuen Spielzone orientiert sich nun an der vorherigen Zone, sodass die Spieler nicht zu weit von ihr entfernt sind.
  • Es gibt nun viel mehr Möglichkeiten für die Platzierung der Spiel- und Gaszonen, sodass es mehr Abwechslung geben sollte.
  • Bestimmte Gegenden die sich schlecht für den finalen Showdown der Runde eigenen, wurden aus dem System ausgeschlossen.
  • Es wurde ein Text zum HUD hinzugefügt, der anzeigt ob man sich in einer sicheren Spielzone befindet oder nicht.
  • Die Zeit der Gas-Phase wird nun anhand der verbleibenden Spieler dynamisch angepasst.
  • Die Platzierung der Spielzonen ist nun viel zufälliger als bisher.

Die Arena

  • Neuer “Point of Interest”: Coy’s Car Salvage – ein Auto-Schrottplatz, der sich westlich von Pleasant Valley auf einem Berg befindet.
  • Neuer “Point of Interest”: Ponyvale Equestrian Estates – ein rustikales Dörfchen für Pferdeliebhaber, das sich westlich von Cranberry befindet.
  • Neuer “Point of Interest”: Emerald Hydra, Site 7 – ein ehemaliger Supermarkt östlich von Cranberry, der übernommen und während dem Ausbruch der Zombieseuche als Militär-Haupquartier benutzt wurde.
  • Diverse kleinere neue Orte und Lootspots wurden zur Karte hinzugefügt.
  • Bäume sollten nun von oben sehr viel realistischer aussehen, besonders dann wenn man über der Arena mit dem Fallschirm abspringt.

Neues Skirmish: Pleasant Valley Alptraum

  • Spieler spawnen in der Nähe von Pleasant Valley und sind schon von Gas eingeschlossen.
  • Das Spiel beginnt mitten in der Nacht und verläuft bis in den frühen Morgen.
  • Das Gas wird sich schneller als im normalen Spielmodus bewegen.
  • Es gibt einen Spielende-Screen.

Anti-Cheat Maßnahmen

  • Mit der steigenden Popularität des Spiels mussten auch die Anti-Cheat-Maßnahmen stark erweitert und verbessert werden. Zusätztlich zu den vorhandenen Anti-Hack-Mechanismen und der Beobachtung durch das Team wurden weitere Maßnahmen ergriffen, um dem cheaten entgegenzuwirken. Spieler unter Cheat-Verdacht können weiterhin unter h1z1cheater@daybreakgames.com gemeldet werden.
  • Es wurde ein “Melden”-Button hinzugefügt, der genutzt werden kann um einen potenziellen Cheater zu melden.

Änderungen und Neuerungen am Gameplay

Laminierte Rüstung

  • Die Rüstung wird nun seltener sein. Im Umkreis von 250 Metern um eine Rüstung wird keine weitere spawnen.
  • Die Menge der Rüstungen wurde von 500 auf 1000 angehoben.
  • Die Rüstung kann nun in Luft-Abwürfen gefunden werden (verdoppelt im 5er-Spielmodus).

Fahrzeuge

  • Der Pickup-Truck erhält nun durch zerstörbare Objekte keinen Schaden mehr oder wird verlangsamt.
  • Der Pickup-Truck erhält nun 50% weniger Schaden durch unzerstörbare Objekte (z.B. Bäume).
  • Die Beschleunigung und die Maximalgeschwindigkeit des Pickup-Trucks wurden verbessert.
  • Der Offroader reagiert nun besser auf Wendemanöver.
  • Der Offroader verliert an Steigungen über 40 Grad nun keine Geschwindigkeit mehr, was ihn zum besten Auto für Bergregionen macht,.
  • Polizei-Autos werden nun ein wenig langsamer beim hochfahren eines Berges sein.

Gruppen-Lobbies

  • Es gibt nun einen Voice-Chat in den Team-Lobbies.
  • Die Gruppen-Einladungen die man durch Steam erhält halten nun länger. Wird die Einladung angenommen ohne dass das Spiel gestartet ist, wird es gestartet und man wird der Lobby hinzugefügt.
  • Es gibt nun eine Anzeige mit den Spielern mit denen man zuletzt in einer Gruppe gespielt hat.
  • Mitspieler können dem Gruppenleiter nun weitere Leute zum einladen vorschlagen.
  • Beim Nutzen des “Gruppe finden”-Features gibt es nun eine Option um bei der Gruppe zu bleiben. Im Spiel kann diese Option durch das Drücken von “G” aktiviert werden.

Generelle Updates & Benutzer-Interface

  • Bombenabwürfe werden ab einer Spieleranzahl unter 20 deaktiviert.
  • Inventar und Behälter werden nicht länger automatisch sortiert, wenn Items entfernt werden. Stattdessen bleibt der Slot einfach frei. Dies soll dem ungewollten zerstören oder wegwerfen von Items vorbeugen.
  • Das Behälter-Interface wird nun ausgegraut wenn es nicht möglich ist zu looten (weil jemand anderes gerade lootet oder weil die Umgebungs-Option zum checken eines Abwurfes genutzt wird).
  • Bandagen, Medi-Kits und Procoagulent können nun in jeden Medizin-Slot gesteckt werden.
  • Die Beschleunigung und das Abbremsen in niedriger Höhe beim Fallschirm-Abspruch wurden verbessert, um eine bessere Kontrolle zu gewährleisten.
  • Der “Spieler melden”-Button wurde wieder zum Todesbildschirm hinzugefügt.
  • Es wurde eine neues Panel hinzugefügt in dem Events, Skirmishes und alles andere wichtige rund um das Spiel im Hauptmenü angezeigt werden. Die Bilder sind Links zu den entsprechenden Menüs oder Inhalten.
  • Die Kill-Anzeige ist nun etwas länger sichtbar.
  • Es gibt nun eine kleine Verzögerung zwischen dem finalen Kill und dem End-Screen, damit man sehen kann wer das letzte Opfer war.
  • Die “Mehr Informationen”-Option des Inventars hat nun mehr und auch visuelle Informationen um neuen Spielern zu helfen.

Game-Diagnose und Infrastruktur

  • Ein neues Diagnose- und Netzwerk-Panel kann über die Taste “N” aufgerufen werden. Während eines Streams kann diese Option benutzt werden um bei der Erkennung von Netzwerk- und/oder Treffer-Registrationsprobleme zu helfen.
  • Es wurden signifikante Server-Infrastruktur-Verbesserungen vorgenommen, welche die Nicht-Verfügbarkeitsphase der Server bei Updates reduzieren sollten.

Bugfixes

  • Fahrzeuge sollten zerstörbare Objekte nun immer durchbrechen können.
  • Fahrzeuge sollten nun nicht länger temporär verschwinden nachdem man gestorben ist und seinem Teamkameraden zuschaut.
  • Das Rutsch-Geräusch der Fahrzeuge sollte nun nicht länger zu hören sein, sobald das Fahrzeug stillsteht.
  • Sprengstoffe sollten nicht länger Schaden durch Türen hindurch verursachen.
  • Objekte die den Spieler nicht vollständig schützen blockieren nicht länger den Schaden von Sprengstoffen und/oder Flächen-Effekten.
  • Der Kill-Feed sollte nun immer sichtbar sein.
  • Die Buttons um zum nächsten/vorherigen Teamkameraden zu wechseln (Zuschauer) sollten nicht mehr einfach verschwinden.
  • Die Verzögerung zwischen dem Kurzschließen eines Fahrzeuges und dessen Reaktion darauf wurde entfernt.
  • Fahrzeuge können nicht mehr durch Faustschläge beschädigt werden.
  • Der Voice-Chat sollte während des Starts der Fallschirm-Absprungphase nicht plötzlich viel lauter werden.
  • Der End-Screen wird nach verlassen eines Matches nicht länger Fehler anzeigen.
  • Der Todes-Bildschirm sollte nicht länger eine Reihe von W´s als Spielernahmen anzeigen.
  • Der Charaktername im Voice-Chat wird nach einem Unterstrichnicht mehr “abgeschnitten”.
  • Ein Problem wurde behoben durch das die 3D-Szene im Hauptmenü nach einer frischen Installation nicht angezeigt wurde.
  • Verschiedene Fixes an Text-Beschreibungen von Items.
Teilen
Chris

Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft “infiziert”.
Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen.
Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here