H1Z1: King of the Kill deutsche Patchnotes vom 20. Juli 2017

H1Z1: King of the Kill deutsche Patchnotes vom 20. Juli 2017Der Arena-Survivalshooter H1Z1: King of the Kill hat ein neues Update erhalten.
Darin enthalten sind unter anderem Fix für die Treffer-Registrierung, weitere Maßnahmen um Cheatern vorzubeugen und weitere Bugfixes, Optimierungen und Verbesserungen.

H1Z1: King of the Kill – Spielupdate vom 20. Juli 2017 – deutsche Patchnotes

  • Treffer-Registrierung: Fix für ein Problem bei dem Schüsse durch Spieler hindurchflogen, wenn diese in einem bestimmten Winkel beschossen wurden, während sie in einem Fahrzeug saßen – und keinen Schaden bekamen.
  • Anti-Cheat: Diverse Änderungen wurden eingebunden, die die Verwendung von Cheatmechanismen verhindern sollen.
  • Das Netzwerk-Diagnose-HUD (aufrufbar mit “N”) wurde geupdated.
  • Steam-Avatare sollten nun innerhalb einer Lobby im Hauptmenü nicht mehr einfach verschwinden.
  • Spieler bekommen nun den Kill gutgeschrieben, wenn das Opfer durch indirekten Schaden (Gas, Fallschaden, Auto-Explosionen…) stirbt. Molotovs und Explosivpfeile gelten nun auch nicht mehr als “Umgebungskills”, sondern als Spielerkills.
  • Medi-Kits werden nicht länger verbraucht, wenn sie keinen Heil-Effekt auslösen (dies passiert wenn ein Medi-Kit verwendet wird, wenn ein anderer Medi-Kit-Heileffekt bereits läuft).
  • Fix für ein Problem, bei dem das gleichzeitige Auslösen des Nachladens beim Schießen zu Fehlern bei der Munitionszählung führte.
  • Die Aufsteh-Animation kann nicht länger übersprungen werden.
  • Die Slots für “Bandagen” und “andere Medikamente” wurden zu “Medizinisch 1” und “Medizinisch 2” umbenannt, da nun jedes Medizin-Item in diesen Slots verwendet werden kann.
  • Postboxen erhalten nun den korrekten Schaden von Fahrzeugen.
  • Objekte und lootbare Items spawnen nun im Lagerhaus nicht mehr im Boden.
  • Fix für ein Problem dass unendlich lange Ladebildschirme verursachen konnte.
  • Fix für einen Absturz, der durch alte Grafiktreiber und/oder überhitze/übertaktete Grafikkarten verursacht wurde.
  • Fix für einen Server-Absturz, der für einen Verbindungsabbruch bei allen Spielern des Matches sorgte, wenn er auftrat.
Teilen
Chris

Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft “infiziert”.
Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen.
Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here