H1Z1: Just Survive - Deutsche Patchnotes vom 5. April 2017

H1Z1: Just Survive - Deutsche Patchnotes vom 5. April 2017
Mit dem neuen Update für den Survival-Ableger von H1Z1 kehrt das Wettersystem wieder auf die Liveserver zurück. Außerdem gibt es Veränderungen an der maximalen Lootmenge sowie einige Verbesserungen und Fixes.
Aufgrund dieser Änderungen zieht das neue Update auch einen Wipe nach sich, der gleichzeitig ausgeführt wurde.

H1Z1: Just Survive – Deutsche Patchnotes vom 5. April 2017

  • Das Wettersystem ist zurück! Das neue, verbesserte Regen- und Nebelsystem haben in diesem Update ihren ersten Auftritt.
  • Fix für den maximalen Lootspawn. Es wurden Veränderungen an einigen Lootspawnen vorgenommen, die sich nicht an die maximale Lootspawnmenge hielten. Die Loottabellen ans ich blieben unangetestet, dennoch könnte es sich wie ein Nerf anfühlen, das es etwas weniger Loot gibt.
  • Die Reperaturboxen wurden entfernt, um einen fiesen Basen-Exploit zu beheben, der schon seit einiger Zeit existierte.
  • Brechstangen sind nicht länger reparierbar. Dies war ein weiterer alter Bug, der in diesem Update behoben wurde. Damit sollte das ungewollt hohe Sammeln von Schrottmetall eingedämmt werden.
  • Items wie Lagercontainer und Tausammler werden nicht länger verhindern, das Basisteile despawnen.
  • Es können keine “unraidbaren” Basen mit mit Treppen und Rampen gebaut werden.
  • Diverse Fixes für den Startvorgang des Spiels.
  • Exploit-Aufzeichnungen und fortwährende Anti-Hack-/-Cheat-Maßnahmen

Das Wettersystem sei nur eins der vielen neuen System, die die Spieler in der nächsten Zeit erwarten würden, so die Entwickler. Neben dem neuen Nahkampfsystem sollen uns in Zukunft auch noch Dinge wie eine neue Map und Festungen erwarten.

Teilen
Chris

Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft “infiziert”.
Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen.
Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here