H1Z1 Just Survive - Badwater Canyon Locations

H1Z1 Just Survive - Badwater Canyon LocationsDie Entwickler von H1Z1: Just Survive arbeiten aktuell mit Hochdruck and der neuen Map Badwater Canyon. Dabei werden immer wieder neue Info-Happen veröffentlicht, die uns interessante Locations und ein bisschen der Story um die neue Karte vorstellen sollen. Den Anfang machten nun die Benson Ranch, der William Henry Harrison Dam und Fort Algernon.

Benson Ranch

Die Benson Ranch gehörte der berühmt-berüchtigten Benson Familie, solange man zurückdenken kann. Die Familie blieb eigentlich immer nur unter sich – und man sah sie selten bei Tageslicht draußen.

  • H1Z1 Just Survive - Badwater Canyon Locations
    Die Benson Ranch im Schein des Mondlichtes...

William Henry Harrison Damm

Der Staudamm wurde nach Präsident William Henry Harrison benannt, der zu einem ungünstigen Zeitpunkt verstarb. Um seine Integrität und seine außergewöhnliche Militärkarriere zu würdigen, wurde später der Stalwart-Damm nach ihm benannt.

  • H1Z1 Just Survive - Badwater Canyon Locations
    Der alte Damm, der die Region mit Strom versorgt hat.

Fort Algernon

Fort Algernun wurde nach einem historischen Fort benannt, dass die Siedler in Jamestown unterstützte. Das Fort wurde innerhalb der letzten Monate im Eiltempo errichtet, um die Neubesiedlung der Gegend Badwater Canyon zu unterstützen – und den Menschen Zuflucht zu bieten.

  • H1Z1 Just Survive - Badwater Canyon Locations
    Der militärische Stützpunkt der Region: Fort Algernon.
Teilen
Chris

Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft “infiziert”.
Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen.
Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here