Escape from Tarkov NDA Aufhebung

Escape from Tarkov NDA Aufhebung
Wie Entwickler Blackb1rd heute in einer kurzen News für die Fanbase von Escape from Tarkov bekanntgab, wird die NDA-Klausel, die es den meisten Content-Erstellern und Spielern derzeit noch untersagt Screenshots und Videomaterial zum PvP-Survivalshooter zu veröffentlichen, in wenigen Tagen aufgehoben.

Demnach wird die Aufhebung am 24. März 2017 – also am kommenden Freitag – erfolgen.
Danach darf also jeder Screenshots, Videos, Streams und jegliche anderen Inhalte zu Escape from Tarkov veröffentlichen.

Doch aufgepasst: Material auf dem noch ein Wasserzeichen zu sehen ist, fällt weiterhin unter diese Klausel – und darf nicht veröffentlicht werden.
Moderator ArmaSwiss fasste diesen Punkt nochmals kurz zusammen:

  • Wenn ein Wasserzeichen zu sehen ist, greift die NDA-Klausel weiterhin und das Material darf nicht hochgeladen/veröffentlicht werden.
  • Ist kein Wasserzeichen zu sehen, greift die NDA-Klausel auf dieses Material nicht mehr und es darf frei geteilt und veröffentlicht werden.

Wahrscheinlich möchten die Entwickler so verhindern das frühes Entwicklungsmaterial und eventuell Ansätze für Cheat-Erkennung o.ä. an die Öffentlichkeit geraten.

Teilen
Chris

Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft “infiziert”.
Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen.
Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here