ARK Gold Status und Release-Verzögerung

ARK Gold Status und Release-Verzögerung

Wie Communitymanager Jat im neuen Community Crunch verkündete, hat ARK: Survival Evolved nun den Gold-Status erreicht. Das bedeutet, dass die Release-Fassung des Spiels nun offiziell steht.
Allerdings hat dieser Prozess länger gedauert, als erwartet.
In Folge dessen wird der Release sich leider verzögern – und wurde nun neu auf den 29. August 2017 verlegt.

ARK Gold Status und Release-Verzögerung
ARK erreicht den Goldstatus – wird aber trotzdem nun erst Ende August veröffentlicht.

Weitere Inhalte für das DLC “Ragnarok”

Das DLC Ragnarok wird aufgrund dieser Veränderungen nun auch am 29. August auf den Konsolen veröffentlicht, auf dem PC kennzeichnet dieses Datum ein großes Update. In der Zeit bis dahin möchte man weiter an der Map arbeiten – und außerdem ein “gigantisches Update” veröffentlichen, welches das ursprünglich geplante in den Schatten stellen soll.

Die Inhalte umfassen neben einer Map-Vergrößerung um circa 25% auch neue Biome, einen Wyvern-Canyon an der Küste, eine Boss-Begegnung, neue Engramme und ein neues großes Geheimnis, an dem das Entwicklungsteam des DLCs aktuell arbeitet.

Werbung

Außerdem werden die Kreaturen des DLCs (zum Beispiel der Greif) zum Hauptspiel hinzugefügt. Dies bedeutet, dass es möglich sein wird, die Kreaturen per Cross-ARK-Transfer auf The Island, The Center und Scorched Earth zu transferieren.

ARK Gold Status und Release-Verzögerung
Das kostenlose DLC “Ragnarok” wird nun ebenfalls um weitere Updates erweitert.
Teilen
Chris

Chris ist ein Survival- & Sandboxgame-Fanatiker und seit den ersten Stunden der DayZ Mod und Minecraft “infiziert”.
Er ist außerdem Drahtzieher und Gründer der Seite und kümmert sich um eine Vielzahl unterschiedlicher News zum Genre die anfallen.
Daneben ist er für die Verwaltung der Seite zuständig und kümmert sich um quasi alles, was im Hintergrund abläuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here